Heftige Detonation: Zigarettenautomat in Marchtrenk von unbekannten Tätern gesprengt

Merken
Heftige Detonation: Zigarettenautomat in Marchtrenk von unbekannten Tätern gesprengt

Marchtrenk. Großen Sachschaden haben bislang unbekannte Täter in der Nacht auf Montag bei einer Sprengung eines Zigarettenautomaten in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) angerichtet.

“Bislang unbekannte Täter sprengten am 05. Dezember 2021 gegen 23:45 Uhr einen Zigarettenautomat, welcher in Marchtrenk Bärenstraße an einem Gartenzaun montiert war. Die Täter verwendeten dabei einen Blitzknallkörper. Durch die Wucht der Detonation wurden mehrere Automatenteile bis zu 20 Meter weit auf die Straße sowie in anliegende Gärten geschleudert. Nach der Sprengung näherten sich die zwei vermutlich jugendlichen Täter dem Automat und versuchten, die Zigarettenschachteln sowie das Bargeld zu stehlen. Dabei wurden sie jedoch durch einen Anrainer wahrgenommen und flüchteten daraufhin vom Tatort. Durch die Tat entstand ein erheblicher Sachschaden”, berichtet die Polizei.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Einen glücklicherweise glimpflichen Ausgang nahm Mittwochfrüh ein Verkehrsunfall mit einem überschlagenen Auto in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Verkehrsunfall mit Autoüberschlag in Marchtrenk endet glimpflich

Ein größerer Dieselaustritt aus einem aufgerissenen LKW-Tank musste Dienstagnachmittag von Einsatzkräften der Feuerwehr in Wels-Puchberg behoben werden.

Dieseltank beschädigt: Feuerwehr bei Abdicht- und Bindemaßnahmen in Wels-Puchberg im Einsatz

18 Mitglieder aus Wels, Kremsmünster, Weibern und der Steyrer Gegend bilden gemeinsam eine Big Band. Durch die Burggartenkonzerte ist die junge, dynamische Band bereits vielen ein Begriff. Die Rede ist von Wösblech Delüx. Im Zuge unserer Vereinsmeier Serie haben wir ihnen einen Besuch abgestattet.

Ort: Schlossteich in Irnharting / Beginn: 09:00 Uhr Nennung: bis spätestens Donnerstag, 16. Jänner 2020, 16:00 Uhr Die Anmeldung erfolgt unter: Handy Nr. 0664/88744212 (GV Maximilian Feischl) Handy Nr. 0676/821256103 (Christian Sturmair) Einzahlung des Nenngeldes von € 25,– pro Moarschaft bei der Auslosung. Teilnahme: Gunskirchner Gemeindebürger – pro Moarschaft ein Auswärtiger möglich (Voraussetzung: Mitgliedschaft bei einem Gunskirchner Verein), ebenso gibt es auch heuer wieder eine Damenwertung.

Ortsmeisterschaft im Eisstockschießen

Hallo an alle. Heute bei uns eine junge tote Katze in der Eferdingerstraße 137 in Wels gefunden. Wir wissen leider nicht wem sie gehört. Wird sicher schon vermisst. 😭😭😭 Bitte fleißig teilen.

Vermisste Katze

ACHTUNG! In Wels wird verzweifelt nach diesem rot-weißen Kater gesucht. Der alte, verletzte Kater ist am Donnerstag auf dem Weg zum Tierarzt entlaufen, als etwas beim Transportkorb gebrochen ist. Er ist groß, rot/weiß und hinkt sehr wahrscheinlich, da er an einem Vorderbein verletzt ist. Bei Infos zum Verbleib bitte diese Nummer kontaktieren: 0664 / 8851 0868! Es gibt Finderlohn!

Kater gesucht!