Heftiger Autoüberschlag gegen Bäume in Wels-Neustadt fordert zwei Verletzte

Merken
Heftiger Autoüberschlag gegen Bäume in Wels-Neustadt fordert zwei Verletzte

Wels. Ein Auto ist Freitagnachmittag in Wels-Neustadt von der Straße abgekommen, gegen zwei Bäume gekracht und hat sich dabei überschlagen. Der PKW kam dann am Dach liegend zum Stillstand.

Der Unfall ereignete sich Freitagnachmittag auf der Flugplatzstraße im Welser Stadtteil Neustadt.
„Ein 45-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems fuhr am 13. Mai 2022 gegen 16:30 Uhr mit seinem PKW in Wels auf der Flugplatzstraße Richtung Osten. Aufgrund eines Sekundenschlafes kam er rechts von der Fahrbahn ab“, so die Polizei.
Das Auto kam auf den Randstein, touchierte einen Baum und überschlug sich anschließend. Überschlagend krachte das Auto gegen einen weiteren Baum und kam dann am Dach liegend im Bereich des Geh- und Radweges zum Stillstand.
„Sowohl der Lenker als auch dessen am Beifahrersitz mitfahrender Vater waren ansprechbar und wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Wels eingeliefert“, so die Polizei weiter.
Die Einsatzkräfte wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte konnten die Verletzten bereits durch Ersthelfer aus dem Fahrzeug gerettet werden. Die Feuerwehr führte erste Aufräumarbeiten durch, das Abschleppunternehmen stellte den PKW wieder auf die Räder und transportierte ihn ab.

Die Flugplatzstraße war längere Zeit erschwert passierbar. Anfangs sowie für die Dauer der Fahrzeugbergung musste der Verkehr in beiden Richtungen angehalten werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Misslungener Halloweenscherz führte zu Festnahme. Gar nicht lustig fand die Polizei den „Prank“ eines Burschen. Dieser lauerte am Sonntag Abend  mit Winterjacke, Sonnenbrille und Tuch über dem Mund verkleidet den vorbeigehenden Spaziergängern auf und verfolgte diese mit einem Küchenmesser in der Hand. Die Polizei konnte den unlustigen „Scherzkeks“ anhalten. Weil der Bursch auch noch so manch anderes am Kerbholz hatte, wurde er kurzerhand in die Justizanstalt eingeliefert.

Süßes oder es gibt Saures

Der Welser Faschingsverein überzeugte heute wieder das Publikum bei der bereits zum dritten Mal stattfindenden Faschingsrevue in den Minoriten. Frei nach dem Motto „Manege frei“ war bei den Kostümen alles erlaubt.

Walla Walla

Vor wenigen Tagen haben wir noch den Spätsommer bei Sonnenschein und über 20 °C genießen können nun hängen dunkle Regenwolken über Wels und es hat merklich abgekühlt. Kaum hat man sich erst richtig an den Sommer gewöhnt, ist der Herbst schon wieder da Freut ihr euch schon auf den Herbst, oder hätte der Sommer ruhig noch etwas länger bleiben können? Schreibt uns doch eure Meinung in die Kommentare

Der Herbst in Wels

Kampf um Platz 2? Im achten Wahlduell trifft die Spitzenkandidatin der SPÖ Petra Wimmer auf den Spitzenkandidaten der ÖVP Andreas Weidinger.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner