Heimsieg der Huskies vs. BSK Ravens

Merken

Nach mehr als 18 Monaten liefen die HUSKIES Wels wieder zu Hause in der Huskies Arena ein. Die mit mehr als 1300 Zuschauer gefüllte Arena bebte und brodelte.
Nachdem beide Teams ihre Auftaktspiele der Season 2021 gewonnen hatten, konnte man sich auf ein spannendes Spiel freuen.
Die Ravens gewannen den Coin Toss und begannen mit ihrer Offense. Vor allen das Passspiel der Ravens galt es im Auge zu halten. Doch die Defense der Huskies lieferte und für die Ravens Offense gab es kein Durchkommen. Auch die zwei Fieldgoal Versuche der Ravens kamen nicht in das Ziel. Das erste Viertel endete punktelos.
Im 2 Quarter nach einem Fumble / Interception und einen Lauf von über 50 yards konnten die Gäste aus Bischhofshofen erstmals punkten und gingen nach dem erfolgreichen PAT mit 0:7 in Führung.
Nun war es an der Offense der Huskies ihre Leistung aus dem letzten Wochenende zu wiederholen und zu punkten. Durch einen 40 yard Pass auf den Receiver Mario Pühringer erreichten die Huskies die Red Zone der Ravens. Mit anschließendem Laufspiel arbeiteten sich die Huskies bis auf die 1 yard Line der Ravens heran. Letztendlich gelang noch vor der Pause der erste Touchdown durch einen QB Sneak. Der anschließende PAT wurde von den Ravens erfolgreich geblockt und beide Teams gingen bei einem Stand von 7:6 in die Halbzeitpause.
In der 2 Hälfte hatten beide Teams immer wieder die Möglichkeit zu punkten. Jedoch scheiterten beide Teams jedes Mal an der Defense des jeweils anderen Teams. Das 3 Quarter endete ohne weitere Punkte.
Im 4 Quarter konnten die Huskies jedoch ihre personelle Überlegenheit nutzen. Nach langem und zähem Laufspiel wurde durch Benjamin Straub ein weitere Touchdown erzielt und auch der PAT ging in das Ziel. Somit gingen die Huskies mit 13:6 in Führung.
Nun war es nochmals an den Ravens das Spiel zu drehen. Jedoch konnte die sehr gut eingestellte Defense der Huskies bis zum Schluss die Offense der Ravens eindämmen und das Spiel endete mit einen harten, aber verdienten Sieg der Hausherren.
Endlich im dritten Anlauf gelang es den Huskies Wels die Pongau Ravens, wenn auch knapp in einem spannenden Spiel zu schlagen. Trotzdem muss man den Ravens großes Lob zollen. Ein personell kleines Team mit großem Kampfgeiste und ausdauernden Spielern. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Bischofshofen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der FC Wels sucht die Bandenzauberer der Zukunft! Es sind noch Plätze frei für den 1. Welser Remax Hallencup – gespielt wird von der U8 bis zur U13!

Nachwuchs Hallencup

Der Fahrer des Team Felbermayr Simplon Wels, Filippo Fortin kehrte nach einer längeren Aufenthaltszeit in Österreich und Kroatien vergangenen Sonntag zurück nach Italien zu seiner Familie. Nun meldete er sich mit einer Videobotschaft aus der Region Venezien.

Meldung aus Italien

Perfektes Fussballwetter! Heute um 19:00 Uhr steigt in der HOGO Arena das Welser Derby gegen den FC Wels ! Kommt rechtzeitig ins Stadion, aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen! Gemma Jungs, holt euch den Derbysieg!! FC Wels 19:00 Uhr HOGO Arena

Matchday
Merken

Matchday

zum Beitrag

Waschtag für den Welser Eishockey Club! Wenn das Eis fehlt wird eben spontan im Seifenwasser gespielt. 10 Teams zu je drei Personen stehen am Start. Gespielt wird bei der Eishalle, vorbeischauen lohnt sich!

Soap Hockey Trophy

„Als der spannendste Triathlon Österreichs wird er beworben“. Ende Juni wird in Wels gelaufen, geradelt und geschwommen. Und das mitten in der Stadt. Beim Starlim City Triathlon. 2018 gestartet – gehen heuer über 300 Bewerber an den Start.