Heimsieg der Huskies vs. BSK Ravens

Merken

Nach mehr als 18 Monaten liefen die HUSKIES Wels wieder zu Hause in der Huskies Arena ein. Die mit mehr als 1300 Zuschauer gefüllte Arena bebte und brodelte.
Nachdem beide Teams ihre Auftaktspiele der Season 2021 gewonnen hatten, konnte man sich auf ein spannendes Spiel freuen.
Die Ravens gewannen den Coin Toss und begannen mit ihrer Offense. Vor allen das Passspiel der Ravens galt es im Auge zu halten. Doch die Defense der Huskies lieferte und für die Ravens Offense gab es kein Durchkommen. Auch die zwei Fieldgoal Versuche der Ravens kamen nicht in das Ziel. Das erste Viertel endete punktelos.
Im 2 Quarter nach einem Fumble / Interception und einen Lauf von über 50 yards konnten die Gäste aus Bischhofshofen erstmals punkten und gingen nach dem erfolgreichen PAT mit 0:7 in Führung.
Nun war es an der Offense der Huskies ihre Leistung aus dem letzten Wochenende zu wiederholen und zu punkten. Durch einen 40 yard Pass auf den Receiver Mario Pühringer erreichten die Huskies die Red Zone der Ravens. Mit anschließendem Laufspiel arbeiteten sich die Huskies bis auf die 1 yard Line der Ravens heran. Letztendlich gelang noch vor der Pause der erste Touchdown durch einen QB Sneak. Der anschließende PAT wurde von den Ravens erfolgreich geblockt und beide Teams gingen bei einem Stand von 7:6 in die Halbzeitpause.
In der 2 Hälfte hatten beide Teams immer wieder die Möglichkeit zu punkten. Jedoch scheiterten beide Teams jedes Mal an der Defense des jeweils anderen Teams. Das 3 Quarter endete ohne weitere Punkte.
Im 4 Quarter konnten die Huskies jedoch ihre personelle Überlegenheit nutzen. Nach langem und zähem Laufspiel wurde durch Benjamin Straub ein weitere Touchdown erzielt und auch der PAT ging in das Ziel. Somit gingen die Huskies mit 13:6 in Führung.
Nun war es nochmals an den Ravens das Spiel zu drehen. Jedoch konnte die sehr gut eingestellte Defense der Huskies bis zum Schluss die Offense der Ravens eindämmen und das Spiel endete mit einen harten, aber verdienten Sieg der Hausherren.
Endlich im dritten Anlauf gelang es den Huskies Wels die Pongau Ravens, wenn auch knapp in einem spannenden Spiel zu schlagen. Trotzdem muss man den Ravens großes Lob zollen. Ein personell kleines Team mit großem Kampfgeiste und ausdauernden Spielern. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Bischofshofen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Trotz deutlichem Rückgang – die Wintersportart Nummer 1 in Österreich ist und bleibt das Skifahren. Jeder dritte Österreicher geht zumindest ab und zu auf die Piste. Unverzichtbar – die vielen Skiklubs im Lande die mit Kursen und Ausfahrten den Sport fördern. Einer davon –der ESKA Skiklub Wels.

1 Sieg aus 22 Spielen. Das kommt raus, wenn man den bisherigen Saisonverlauf vom FC Wels und dem ATSV Stadl-Paura zusammenrechnet. Nicht umsonst stehen beide Teams mit dem Rücken zur Wand. Am Wochenende kam es jetzt zum Krisenduell in der Regionalliga Mitte.

Kellerduell - ATSV Stadl-Paura vs. FC Wels

Jugend forscht – auf dieses Motto setzt man beim FC Wels. Knapp über 21 Jahre der Altersschnitt der ersten Elf am ersten Spieltag. Zu holen gab es dabei leider nichts. In Runde zwei gastierte jetzt Gleisdorf in der Messestadt. Und auch die Steirer wollen die ersten Punkte in der noch jungen Saison einfahren.

Mit großem Bedauern muss auch der WTV auf Grund der aktuellen Verordnung ab Dienstag, 3.11.2020 seine Türen geschlossen halten. Vorübergehend dürfen wir keine Turn‑, Tanz‑, Fitness- und Ballsportstunden anbieten. Wir bedanken uns bei euch für euer Vertrauen und euer vorbildliches Verhalten in den letzten Monaten! Nur durch eure Mithilfe konnten wir den Betrieb solange aufrechterhalten. Natürlich bringen wir euch und unsere TrainerInnen in den kommenden Wochen in Bewegung. Nähere Infos dazu findet Ihr auf unserer Homepage und auf unserer Facebook- bzw. Instagramseite. Wir alle haben schon viele Herausforderungen in den letzten Monaten gemeinsam gemeistert und werden auch durch die nächsten Wochen mit Gelassenheit und Freude sporteln! Wir freuen uns schon jetzt auf hoffentlich baldiges gemeinsames Trainieren. Bleibt´s gesund! WTV-Turnrat

WTV Wels
Merken

WTV Wels

zum Beitrag

Der Kampf um die Tabellenspitze in der Regionalliga Mitte. Und mittendrin – ein Verein aus Wels. WSC Hertha. Im Nachtragsspiel Anfang dieser Woche hatten die Messestädter jetzt die große Chance auf den ersten Platz zu springen.

Regionalliga Topspiel - WSC Hogo Hertha vs. Sturm Graz A.

Die Bundesregierung hat bis Anfang April 2020 wichtige Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus beschlossen. Aufgrund der notwendigen Vorsichtsmaßnahmen hat sich der OÖ. Radsportverband in Abstimmung mit den zuständigen Behörden und der Exekutive für eine Absage des 60. Internationalen Saison-Eröffnungsrennens in Leonding, das am 22. März 2020 geplant war, entschieden.  

Radbundeliga Absage