Heimsieg WSC Hogo Hertha

Merken
Heimsieg WSC Hogo Hertha
Einen ungefährdeten 4:0-Heimerfolg gegen Aufsteiger

SV Spittal

feierte unsere Mannschaft Freitagabend in der HOGO Arena. Die Treffer beim dritten Sieg in Folge erzielten Alex Fröschl (15.), Oliver Affenzeller (67.), Roko Mislov (88.) und Gentian Ljatifi (92.).⚽️ ⚽️ ⚽️ ⚽️

Damit bleibt die Waldl-Elf mit 25 Punkten im Spitzenfeld der Regionalliga Mitte!💪💪
Wir halten Euch über den weiteren Verlauf der Meisterschaft auf dem Laufenden!
Gratulation an unsere Mannschaft! 💚
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Christian Schöffmann (Bürgermeister Gunskirchen) im Talk.

Zuerst auswärts gegen den FC Barcelona. Eine Woche später zuhause gegen Bayern München. Und zur Krönung zwei Wochen darauf das Duell gegen Real Madrid. Ja so könnte eventuell bald der Spielplan des Basketballtrainers Stefan Grassegger aussehen. Denn der gebürtige Welser erfüllte sich jetzt einen Karrieretraum. Und wechselte nach Litauen. Zu einem der besten Basketballclubs Europas.

Heute wurde mit der Seeschlacht in Langenzersdorf die insgesamt 10 Rennen umfassende Cross-Saison 2020/21 gestartet. Mit Moran Vermeulen fährt heuer ein Radprofi des Team Felbermayr Simplon Wels die gesamte Rennserie. Beim heutigen Rennen zeigte sich gleich der eklatante Unterschied zu Straßenrennen, der Regen machte das Querfeldeinrennen sehr intensiv. Moran Vermeulen musste als Newcomer relativ weit hinten starten und kämpfte sich aber in den ersten beiden Runden auf den 2. Platz nach vor. Den späteren Sieger Philipp Heigl konnte Vermeulen nicht mehr einholen, der 23jährige aus Ramsau ist aber mit Platz 2 zum Auftakt sehr zufrieden. „Das war richtig hart heute, außerdem hatte ich noch das schwere Straßenrennen von gestern in Königswiesen in den Beinen“, so Moran Vermeulen.

2.Platz für Vemreulen beim Cyclocross Auftakt

Nach 2 Siegen aus 2 Spielen stand für das Team des SPG Walter Wels das nächste Highlight auf dem Programm der Tischtennis Champions League. Gespielt wurde gegen den russischen Topverein UMMC Jekaterinburg mit Jonathan Groth, Andrej Gacina und Aleksandr Shibaev.

Tischtennis Champions League in Wels

Wir übertragen heute Samstag die Bundesliga Konferenz des 27. Spieltages! Los geht‘s schon mit der 2. Bundesliga ab 13:00 Uhr! 📺 Schaut vorbei! Wie freuen uns auf euch! 😊

Bundesliga Konferenz in der FC Wels Gastro!