Volleyball-Heimspiel

Merken
Heimspiel!

Am 02.11.2019 treffen die WTV-Volleys in der 1.Landesliga auf UVB Sparkasse Grieskirchen. Spielbeginn ist um 13:00 im WTV.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    Daumen halten

  2. Babsy Hofer SV Flic-Flac Wels sagt:

    Drücken euch die Daumen!

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Sturm, Kälte, Regen. Hartgesottene Sportler lassen sich davon nicht beirren. Am Samstag fand in Wels das offene OÖ Masters der Leichtathleten statt. Veranstaltet vom wetterfesten ALC Wels.

Endlich wieder nicht nur trainieren, sondern auch wieder mal ein Rennen fahren. Sich gegen andere Fahrer und Teams messen. Das hieß es am Wochenende in Wels. Denn bereits zum 59. Fand heuer, nach einem Jahr Corona Pause, das traditionelle Kirschblütenrennen quer durch die Scharten statt. Wer sich den Sieg holte – bleiben sie dran.

Im Zuge der Aktion „Verein besucht Verein“ besuchten am Samstag 06.10. der EC WINWIN Wels das Heimspiel der Raiffeisen FLYERS Wels. 20 Eishockeyspieler verfolgten die spannende Partie gegen die Timberwolves aus Wien und feierten nach dem Schlusspfiff gemeinsam mit den Welser Baskeballern den Heimsieg.

EC WINWIN Wels zu Gast bei den Raiffeisen FLYERS Wels

Mit dem Heimspiel der HUSKIES Wels 🐺 gegen die Bischhofshofen Ravens 🦅 kommt American Football wieder zurück nach Wels. Nach 2-Jähriger Spielpause, darf das Team endlich wieder in der Meisterschaft antreten 🏆 2️⃣0️⃣2️⃣1️⃣ .

Ready TO HUNT!

Ein Wochenende statt zwei, drei Rennen statt fünf, oder: Aus dem Notfallplan, dass Kitzbühel die Wengen-Rennen übernimmt, wurde ein Not-Notfallplan. Wie am Mittwoch-Nachmittag bekannt wurde, finden am bevorstehenden Wochenende in Kitzbühel doch nicht zwei Slaloms statt. Die beiden Technik-Rennen wurden an die FIS zurückgegeben, Flachau springt ein. Die zunehmenden Coronavirus-Fälle in Jochberg machten diesen Schritt notwendig. „Die emotionale Enttäuschung ist bei allen da“, sagt Michael Huber, Präsident des Kitzbüheler Skiclubs und OK-Chef der Hahnenkamm-Rennen, „aber man muss die Emotion ausklammern und die Situation objektiv akzeptieren“. Für Huber und alle Beteiligten heißt das nun: volle Konzentration auf das zweite Wochenende, an dem weiter zwei Abfahrten (Freitag und Samstag) sowie ein Super-G (Sonntag) geplant sind. „Am zweiten Wochenende“, sagt Huber, „bleibt alles vorläufig so, wie es geplant war.“ Intensive Testungen im Bezirk Kitzbühel Welche Messwerte unterschritten sein müssen, dass es für diese drei Speed-Rennen ein endgültiges Startsignal geben kann, konnte Kitzbühel-Bürgermeister Klaus Winkler „zur Stunde noch nicht beantworten“, sagt er: „Es wird viele Testungen geben, damit man in der Blase höchste Sicherheit hat, parallel organisiert das Land Tirol großflächige Testungen im Bezirk. Im Laufe der nächsten Woche entscheiden Politik und Behörden, ob die Ergebnisse der Testungen zufriedenstellend sind oder nicht.“

Enttäuschung in Kitzbühel, volle Konzentration auf Woche zwei
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner