Hochzeits-Zauber

Merken
Hochzeits-Zauber

Alles was man für eine gelungene Hochzeit braucht  gibt‘s im Gerstl Haus in Wels beim Hochzeits-Zauber. Torten, Ringe, Location, Kleider und Co.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Christl Karlsberger sagt:

    ❤️❤️

  2. Arnela Miskic sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

‼️WICHTIGER AUFRUF‼️ . Leider wurden uns innerhalb zwei Wochen 5 Weidezaungeräte gestohlen. Ja ihr lest richtig, GESTOHLEN 😭. . Bitte haltet eure Augen offen wenn ihr wo lest dass jemand Weidezaungeräte verkauft. Gerne können wir die Seriennummer unserer Geräte per Pn durchgeben. Es ist einfach nur traurig und ärgerlich. Warum macht man sowas???😡 . Da ein Gerät ab 300,- aufwärts kostet und uns Corona so schon genug zu schaffen macht, bitten wir um eine kleine Spenden Hilfe. . Auch wenn ihr ein Weidezaungerät habt was ihr nicht mehr benötigt, wären wir sehr DANKBAR 🙏 . VIELEN DANK ❤ fürs TEILEN und weitersagen . ❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌ Spendenkonto I Raiffeisenbank Gunskirchen Wiesmayrgut Verwendungszweck: „Weidezaungerät” IBAN: AT69 3412 9000 0005 4544 BIC: RZOOAT2L129 ❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌

Gestohlener Weidezaun am Wiesmayrgut

Endlich wieder Leben im Alten Schlachthof, endlich wieder eine Band auf der Bühne und Publikum im Saal. Die oberösterreichische Formation The Max Boogaloos sind eine energiegeladene Band die selbst Tanzmuffel zum shaken bringen. Mit dabei sind Christian Roitinger, Gründer des Hot Pants Road Clubs und Max The Sax.

The Max Boogaloos

Schnäppchenjäger aufgepasst! Am Freitag, 24. und Samstag. 25. Juli finden im max.center die Schnapp-zu-Tage statt.

Schnapp-zu-Tage im max.center

Ein LKW hat Dienstagabend in Wels-Waidhausen eine Straßenlaterne gerammt. Die Straßenlaterne musste daraufhin stromlos gemacht und entfernt werden.

LKW kollidiert in Wels-Waidhausen mit Straßenbeleuchtung

Nachdem zwei Mitarbeiter der Raiffeisenbank Gunskirchen positiv auf das Corona Virus getestet wurden, bleibt die Bank vorerst als Vorsichtsmaßnahme geschlossen. 16 Mitarbeiter befinden sich für 14 Tage in häuslicher Quarantäne. Einer der beiden betroffenen Mitarbeiter lebt in Thalheim.

Corona-Virus erreicht Großraum Wels