Hochzeitswelt OÖ in Wels findet statt

Merken
Hochzeitswelt OÖ in Wels findet statt

morgen, 17.10., 13-17 Uhr
Sonntag, 18.10., 10-17 Uhr

Unser umfangreiches, behördlich genehmigtes Sicherheitskonzept ermöglicht es uns, eine großartige, vielfältige und informative Hochzeitsmesse auch bei roter Corona-Ampel durchzuführen!

𝙀𝙞𝙣 𝙚𝙣𝙩𝙨𝙥𝙖𝙣𝙣𝙩𝙚𝙧, 𝙞𝙣𝙛𝙤𝙧𝙢𝙖𝙩𝙞𝙫𝙚𝙧 𝙪𝙣𝙙 𝙨𝙞𝙘𝙝𝙚𝙧𝙚𝙧 𝙈𝙚𝙨𝙨𝙚𝙗𝙚𝙨𝙪𝙘𝙝 𝙞𝙨𝙩 𝙠𝙚𝙞𝙣 𝙋𝙧𝙤𝙗𝙡𝙚𝙢❗Unsere unzähligen Aussteller bereiten heute den ganzen Tag mit viel Liebe ihre Stände für euch vor und freuen sich auf euren Besuch!

𝐖𝐚𝐬 𝐦𝐮̈𝐬𝐬𝐭 𝐢𝐡𝐫 𝐭𝐮𝐧❓ 𝐊𝐨𝐦𝐦𝐞𝐧❗

Pro Besuchergruppe bitten wir eine Person um Registrierung, in der Messe ist eine MNS-Maske zu tragen und der Sicherheitsabstand einzuhalten. Dafür haben wir heuer die Gänge breiter gemacht, Abstände zwischen den Ausstellern eingeplant, mehr Platz geschaffen!

𝘾𝙤𝙧𝙤𝙣𝙖 𝙬𝙞𝙧𝙙 𝙜𝙚𝙝𝙚𝙣 – 𝙚𝙪𝙧𝙚 𝙇𝙞𝙚𝙗𝙚 𝙗𝙡𝙚𝙞𝙗𝙩❗𝙃𝙤𝙘𝙝𝙯𝙚𝙞𝙩𝙨𝙬𝙚𝙡𝙩 – 𝙪𝙣𝙙 𝙝𝙚𝙞𝙧𝙖𝙩𝙚𝙣 𝙜𝙚𝙡𝙞𝙣𝙜𝙩❗

Weniger anzeigen
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Mit einem First Step Programm wird der Übergang vom Kindergarten in den Schulalltag erleichtert.

Schulstart in der Da Vinci Akademie

3890 Kalorien essen wir Österreich pro Tag im Durchschnitt. Damit sind wir im EU Vergleich ungeschlagen an erster Stelle. Da ist es wichtig darauf zu schauen, welche Lebensmittel wir zu uns nehmen. Iss was G’Scheits, das aktuelle Kabarett Programm von Verena Scheitz widmet sich den Essgewohnheiten der Österreicher. Zu sehen beim alljährlichen Kabarettabend der Sparkasse OÖ.

Droht Österreich eine Pleitewelle aufgrund der Corona-Krise? Knapp eine halbe Million Österreicher sind bereits arbeitslos – laut Experten kommt die schlimmste Phase aber noch auf uns zu. Es droht eine Pleitewelle – die schlimmer werden könnte als die Finanzkrise 2008. Und davor zittert auch die Welser Wirtschaft.

Ab sofort kann beim neuen und nachhaltigen Shop “Flowery Nordic” in der Schmidtgasse 7 auch mit der Wels Card bezahlt werden.

Neuer Wels Card Partner: Flowery Nordic

Die Diskussionen um die Zukunft der Busdrehscheibe gehen in eine neue Runde. Nachdem sich ÖVP und auch SPÖ für eine Verlagerung Richtung Bahnhof ausgesprochen haben, schaltet sich nun auch die Eww Gruppe ein. Man hat Fahrgäste befragt – und deren Präferenz ist klar. Ein Verbleib am KJ.