HTL Wels unterstützt Lebenshilfe

Merken
HTL Wels unterstützt Lebenshilfe

Mit einer Spende in Höhe von 300 Euro stellte sich die Gruppe Suchtprävention bei der Lebenshilfe Wels ein. Erwirtschaftet wurde diese Spende, die von Direktor Bertram Geigl übergeben wurde, durch den Verkauf von alkoholfreien Cocktails beim „Tag der offenen Tür“. Erich Lichtl, stellvertretender Leiter der Werkstätte der Lebenshilfe Wels, nahm die – mittlerweile dritte – Spende der HTL Wels mit einigen Klienten dankbar entgegen.

Unter der Leitung der Suchtkoordinatoren Nadine Kendler und Thomas Krammer werden jedes Jahr Schüler zu Peers für Suchtprävention am Institut für Suchtprävention in Linz ausgebildet. Diese Peers sind dann an der Schule beratend tätig. Sie schaffen in verschiedenen Projekten Angebote für die Pausen und Freistunden in der Schule (Wohlfühlräume, Tischtennis,……), die ein gutes schulisches Umfeld erzeugen sollen. Weiters informieren die Peers ihre Mitschüler in Workshops zu Themen wie „Alkohol“ und „Computersucht“ und sensibilisieren sie in Achtsamkeit und einem verantwortungsvollen Umgang mit beispielsweise Alkohol.
Mit der alkoholfreien „Barfuß-Bar“ beim Tag der offenen Tür der Schule wird die Arbeit nach außen hin sichtbar. Und zahlt sich auch finanziell ein bisschen aus, etwa für die Lebenshilfe.
Die Werkstätte der Lebenshilfe ist seit den Umbauarbeiten Wels vorübergehend in Thalheim untergebracht. Hier werden 32 Klienten von acht Mitarbeitern vor Ort betreut, sechs weitere sind bei der Firma Kellner & Kunz tätig. Dabei arbeiten die Klienten entweder in der Keramik-Werkstatt, im Arbeitsfeld Industrie oder bei der Pflege von öffentlichen Anlagen für den Magistrat Wels.
Während das neue Lebenshilfe-Wohnhaus in Wels heuer im Juni bezogen werden kann, stehen die Verhandlungen für den Werkstatt-Neubau noch bevor.

Im Bild: Erich Lichtl (li.) nahm für die Lebenshilfe die Spende der Gruppe Suchtprävention der HTL Wels mit Nadine Kendler (2. v.li. hi.) und Thomas Krammer (3. v. li. hi.) entgegen. Direktor Bertram Geigl (re.) gratulierte den Schülern und Klienten.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der 10. November 2009 war für drei Welser Politiker ein einschneidender Moment. Denn an diesem Tag zogen die drei in die Stadtregierung ein – und sind dort bis heute aktiv. Um wen es sich dabei drehen könnte? Sehen sie selbst.

10 Jahre Stadtregierung - Jubiläum für drei Welser Politiker

Die Einsatzkräfte standen Samstagvormittag in einer Wohnung in Wels-Neustadt im Einsatz, nachdem dort ein Kind in einem ausziehbaren Kleiderschrank eingeklemmt war.

Personenrettung in Wels-Neustadt: Kind in ausziehbarem Kleiderschrank eingeklemmt

Fahrer, Beifahrer und Fahrzeug müssen gemeinsam mindestens 107 Jahre alt sein. Wirtschaftskenntnisse, guter Orientierungssinn und Freude an der Sache sind erforderlich. Das sind die Voraussetzungen für die Teilnahme bei der 7ten Welser Wirtschaftsrallye. Auch wir sind einen Teil der Strecke mitgefahren…

In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) ist am späten Mittwochabend ein Auto im neuen Kreisverkehr verunfallt und dabei unter anderem gegen eine Straßenbeleuchtung geprallt.

Auto räumt Verkehrsleiteinrichtungen und Straßenbeleuchtung im neuen Kreisverkehr in Gunskirchen ab

Christian Altenburger & Friends, Leos Janacek & Franz Schubert zu Gast im Herminenhof in der Landesmusikschule Wels.

LMS Wels
Merken

LMS Wels

zum Beitrag

Beim derzeitigen Wetter würde man ja am liebsten den Kopf in den Sand stecken.😔 Dafür kannst du deine Familie jetzt zur Sandspielzeugaktion der Stadtgemeinde Marchtrenk anmelden. 🥳 Einfach eine E-Mail mit Name und Adresse an buergermeister@marchtrenk.gv.at schicken (oder schicke uns eine Privatnachricht hier auf Facebook) und es wird euch etwas aus unserer feinen Auswahl an Sandspielzeug zugestellt. 🤩

Marchtrenk