Huskies American Football Days

Merken
Huskies American Football Days

Es sind noch PlÀtze frei!

Die Huskies Wels đŸș veranstalten in den Sommerferien fĂŒrJugendliche ab 12 Jahre American Football Days.

Hier bieten wir jedem Interessierten die Möglichkeit American Football kennen zu lernen aber auch auszuprobieren.đŸ’Ș

Ihr erfĂ€hrt an diesen Tagen Wissenswertes 🧐 ĂŒber das Regelwerk und werdet auch gemeinsam einen Trainingstag absolvieren in welchen Ihr eure Eignung fĂŒr diese Sportart testen könnt.

Gerade American Football bietet fĂŒr Jeden die Möglichkeit seine Position auf dem Feld zu finden. Egal ob groß, klein, dick, dĂŒnn, langsam oder schnell – American Football ist fĂŒr jeden Typ Mensch interessant.

Als DIE TEAMSPORTART verlangt American Football nicht nur sportliche Eignung sondern vor allem auch Teamgeist!

Nutzt diese Chance und trefft auch Spieler der Kampfmannschaft und der Jugendteams.

SelbstverstĂ€ndlich ist American Football ein Sport fĂŒr Buben und MĂ€dchen. Die Huskies sind stolz darauf das wir bereits MĂ€dchen als Teil der Mannschaft haben.

❗Auf Grund der COVID – 19 BeschrĂ€nkungen bitten wir dich bereits in dem Wetter angepasster Trainingsbekleidung zu erscheinen.
Eine Benutzung der Umkleidekabinen und Duschen ist aktuell leider nicht möglich.❗

ANMELDUNGEN:

Email: jugend@huskies-wels.at
Tel: 0699 17245570

Als PrÀventionsmassnahme muss sich jeder Teilnehmer vor Ort registrieren.

Weiters mitzubringen ist eine TRINKFLASCHE und ein HANDTUCH!

Mittagessen 🍕 wird von uns organisiert und wird gemeinsam vor Ort eingenommen.

Unkostenbeitrag: EUR 15,– (ist vor Ort zu bezahlen.)

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Liebe Mitglieder & GĂ€ste! Aus aktuellem Anlass hat die Bundesregierung beschlossen, dass alle Sportanlagen ab Montag, den 16. MĂ€rz 2020 zu schließen sind. Darunter fĂ€llt natĂŒrlich auch unsere Golfanlage, die somit mit 16. MĂ€rz geschlossen wird. Weiters geschlossen sind auch der Garderobenbereich, die Sauna, der Pro Shop Werner Stöckl, die Golfschule (keine Trainerstunden, Kurse) und das Golfrestaurant Greens. Sie können alle Mitarbeiter unter den bekannten Handynummern erreichen. Unser BĂŒro ist in den nĂ€chsten Tagen telefonisch besetzt. Ich wĂŒnsche Ihnen alles Gute in dieser absolut schwierigen Zeit und bleiben Sie gesund! Bitte nehmen Sie die Warnungen unserer Bundesregierung ernst! Ihr PrĂ€sident GĂŒnter Obermayr

Golfclub Schliessung
Merken

Golfclub Schliessung

zum Beitrag

Die Spannung steigt. Spiel I in der Semifinalserie steht an fĂŒr die Raiffeisen Flyers. Am Samstag, 17. April um 17.30 Uhr, geht es auswĂ€rts gegen die BULLS BBALL los. #gemmaflyers #halbfinale #seriegegendiebulls #spieleins Start in die Semifinal-Serie: Die Flyers mĂŒssen gegen Titelverteidiger Kapfenberg antreten

Raiffeisen Flyers Wels

Der SV Marchtrenk  fĂŒhrte am Wochenende ein Kinder und Jugendturnier durch –  und dabei kam es auch zum heiß ersehnten Derby SV Marchtrenk und Viktoria. Zwar nur um Platz 9 – doch das gewann die Viktoria mit 2:0. Zum Turniersieger krönte sich der FC Wels.  

Verbandsturnier Hallenfußball Marchtrenk

Heuer sind trotz Corona wieder internationale Radrennen möglich. Trotzdem ist es fĂŒr heimische Teams derzeit nicht einfach, geeignete Bewerbe zu finden, nachdem einige Rennen wie der jetzt geplante Circuit des Ardennes in Frankreich bereits auf Herbst verschoben wurden. Rennsportleiter Andreas Grossek konnte jetzt in letzter Minute ein attraktives Rennen finden: Als einziges österreichisches Team startet der Felbermayr-Express am Ostersonntag (4. April 2021) beim GP Rhodos (UCI 1.2) und bei der Tour of Rhodos (8.-11. April 2021 – UCI 2.2). Die Anreise dazu ist beschwerlich: Andreas Grossek und Mechaniker Paul Kasis sowie die beiden Masseure Alen Tomic und Zoran Kos reisen mit dem Auto an: Nach 16 Stunden Autofahrt von Österreich nach PirĂ€us warten noch 16 Stunden auf der FĂ€hre nach Rhodos. „Insgesamt 32 Stunden Anreise sind schon sehr intensiv, aber wir wollen heuer wieder möglichst viele Rennen und Rundfahrten fahren und dabei auch unsere Sponsoren wĂŒrdig vertreten“, so Grossek, der die Radprofis am Freitag vom Flughafen in Rhodos abholen wird.   Bergpreis fĂŒr Matthias Mangertseder beim GP Adria in Nove Mesto – Top 10-Platz fĂŒr Andi Bajc Beim GP Adria in Slowenien zeigte das Team Felbermayr Simplon Wels eine Woche nach dem Sieg in Leonding gestern wieder eine starke Leistung. Fabian Schormair und Matthias Mangertseder prĂ€sentierten sich in ausgezeichneter Form und waren lange Zeit in einer sechsköpfigen Spitzengruppe vertreten, die rund 30 Kilometer vor dem Ziel eingeholt wurde. Matthias Mangertseder sicherte sich bei diesem Rennen ĂŒber 181,5 Kilometer dank seiner aktiven Fahrweise den Bergpreis. Andi Bajc belegte im Massensprint als bester Fahrer eines österreichischen Teams nach 4:23:04 Stunden zeitgleich mit Sieger Marijn Van den Berg (Equipe continentale Groupama-FDJ) mit einem Schnitt von 41,4 km/h den starken 10. Gesamtrang.

Oster-Rennwochenende auf Rhodos und 32 Stunden Autofahrt