Jahresrückblick 2020 - Vorbereitungen auf die Wahl

Merken

Und auch die Wahl 2021 hat ihre Schatten auf das abgelaufene Jahr geworfen. Denn in Wels gab es einige Weichenstellungen. Die ÖVP und die Grünen präsentierten ihre Spitzenkandidaten. In Gunskirchen hingegen wurde ein neuer Bürgermeister angelobt, und in Lambach hat dieser wiederum seinen Rücktritt bekannt gegeben.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Welser SPÖ geht erstmals mit einer Frau an der Spitze und einem bunten Team ins Rennen. Nationalrätin Petra Wimmer will die erste Bürgermeisterin in Wels werden und sich voll und ganz auf die Kommunalpolitik konzentrieren. „Die soziale Handschrift muss in Wels wieder spürbar werden“, nimmt sich die erfahrene Politikerin vor. Bei der Gemeinderatswahl tritt die Stadtpartei der SPÖ Wels mit 34 Frauen und 38 Männern an.

SPÖ Wels präsentiert Gemeinderatsliste

Ein LKW hat Montagvormittag in Wels-Innenstadt bei einem Abbiegemanöver aus einer schmalen Straße eine Kreuzwegkapelle gerammt. Das Denkmal wurde dabei schwer beschädigt.

Kreuzwegkapelle in Wels-Innenstadt von LKW bei Abbiegemanöver gerammt und schwer beschädigt

In Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) ist Freitagabend eine Autolenkerin mit ihrem Fahrzeug gegen eine neu errichtete Leitschiene vor einem Bahnübergang gekracht.

Auto kracht bei Bahnübergang in Thalheim bei Wels gegen Leitschiene vor Lichtsignalanlage

Eine Kollision im Bereich der Autobahnauffahrt in Sattledt (Bezirk Wels-Land) hat Donnerstagabend zwei Verletzte gefordert.

Kollision bei Autobahnauffahrt in Sattledt fordert zwei Leichtverletzte

Drei Einsätze binnen weniger Minuten musste die Feuerwehr Montagabend in Wels abwickeln. Darunter ein Brandverdacht in einem Wohnhaus in Wels-Innenstadt.

Brandverdacht in einem Wohnhaus in Wels-Innenstadt