Kaffeeklatsch

Merken
Kaffeeklatsch

WT1 Moderator Stefan Schiehauer gemeinsam mit Raiffeisen Flyers Wels Kapitän Davor Lamesic beim Kaffeklatsch beim schwarzen Dackel. Wen man nicht so alles trifft…

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

„Moarschaften“ aufgepasst – ab sofort kann man die vier neuen Eisstockbahnen im Pollheimerpark, die im Zuge der Welser Weihnachtswelt von 22. November bis 23. Dezember aufgebaut werden, reservieren, buchen und gleich online bezahlen.

Jetzt Eisstockbahnen sichern - Anmeldestart für das Welser Weihnachtsweltstöckln!

💪🏼 wir starten wieder durch! 💪🏼 Dank einer Kooperation mit dem neu eröffneten Fitnessstudio Pro Vital Fitness in der Nachbargemeinde Buchkirchen können wir unter professioneller Aufsicht unsere Koordination, Kraft und Kondition in der Winterpause verbessern. Gestartet haben wir bereits letzte Woche mit einem ersten „Probetraining“. Dabei ist natürlich der Spaß nicht zu kurz gekommen. Somit können wir auch unsere verletzten Spielerinnen gezielt bei ihrem Comeback unterstützen! 💙 #wirsindkrenglbach #comebackstronger

SV Krenglbach Damen starten durch

Mit großem Bedauern muss auch der WTV auf Grund der aktuellen Verordnung ab Dienstag, 3.11.2020 seine Türen geschlossen halten. Vorübergehend dürfen wir keine Turn‑, Tanz‑, Fitness- und Ballsportstunden anbieten. Wir bedanken uns bei euch für euer Vertrauen und euer vorbildliches Verhalten in den letzten Monaten! Nur durch eure Mithilfe konnten wir den Betrieb solange aufrechterhalten. Natürlich bringen wir euch und unsere TrainerInnen in den kommenden Wochen in Bewegung. Nähere Infos dazu findet Ihr auf unserer Homepage und auf unserer Facebook- bzw. Instagramseite. Wir alle haben schon viele Herausforderungen in den letzten Monaten gemeinsam gemeistert und werden auch durch die nächsten Wochen mit Gelassenheit und Freude sporteln! Wir freuen uns schon jetzt auf hoffentlich baldiges gemeinsames Trainieren. Bleibt´s gesund! WTV-Turnrat

WTV Wels
Merken

WTV Wels

zum Beitrag

Für das Team Felbermayr Simplon Wels steht ein Rennwochenende an. Samstag und Sonntag werden in Braunau und Ramshofen Rennen ausgetragen. Und heute steht die gesamte Mannschaft am Start.

21.internationale Brauner Radsporttage

Einen ungefährdeten 4:0-Heimerfolg gegen Aufsteiger SV Spittal feierte unsere Mannschaft Freitagabend in der HOGO Arena. Die Treffer beim dritten Sieg in Folge erzielten Alex Fröschl (15.), Oliver Affenzeller (67.), Roko Mislov (88.) und Gentian Ljatifi (92.). Damit bleibt die Waldl-Elf mit 25 Punkten im Spitzenfeld der Regionalliga Mitte! Wir halten Euch über den weiteren Verlauf der Meisterschaft auf dem Laufenden! Gratulation an unsere Mannschaft!

Heimsieg WSC Hogo Hertha

Mit Stephan Rabitsch hat jetzt ein ganz wichtiger Leistungsträger des Team Felbermayr Simplon Wels für die Radsportsaison 2021 verlängert. Aufgrund der heuer durch Corona sehr verkürzten Rennsaison hatten die Radprofis nur wenig Gelegenheiten, echte Straßenrennen zu absolvieren. Beim Race Around Austria holte sich der 29jährige Steireraber einen Podestplatz und belegte gemeinsam mit Teamkollege Manuel Bosch in der 2er Teamwertung den ausgezeichneten 2. Platz. Der überlegene Sieger letzten gewerteten Radbundesligasaisonhat für das Welser Team schon einige große nationale undinternationale Rundfahrten gewonnen, darunter die Paris-Arras Tour und Rhone Alpes Isere Tour in Frankreich sowie 3xhintereinander die Internationale Oberösterreich-Radrundfahrt.Dazu kommen zahlreiche Erfolge bei Eintagesrennen. „Wir freuen uns sehr, dass Stephan Rabitsch seinen Vertrag verlängert hat. Er ist ein Ausnahmesportler und ein Garant für weitere Erfolge unseres Teams“, so RSW-Geschäftsführer Daniel Repitz.

Rabitsch fährt auch 2021 bei Wels