Kasperl im Kornspeicher

Merken
Kasperl im Kornspeicher

Endlich ist er wieder da der Kasperl! Heute besucht er das erste Mal nach einer ganz langen Pause das Kasperlhaus im Theater Kornspeicher und mit dabei sind alle seine Freunde!

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Karl Zuschauer sagt:

    eine Institution kehrt zurück – sehr schön!😁😁😁

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

// YOUKI 2019 JURY // Vier der sechs Preise aus dem internationalen Filmwettbewerb der YOUKI werden von dieser Jury vergeben – wir würden sie euch gerne vorstellen 🌹 // Florian Bayer // Der Steirer Florian Moses Bayer kreiert als freischaffender Regisseur Kurzfilme, Musikvideos und Werbung. Florian ist ein Freund des Festivals, er gewann 2013 gemeinsam mit Austrian Apparel den YOUKI-Publikumspreis für sein Musikvideo “Infinite”. // Katie Clark // Die Animationsfilmemacherin Katie Clark beschäftigt sich in ihrem Werk mit sozialen Themen mit Fokus auf modernem Feminismus. Auch Katie ist kein YOUKI-Neuling: ihr Film “The Grey Area” gewann 2018 den Innovative Award. // Stefan Bohun // Stefan Bohun studierte Schauspiel in Toronto, Regie an der Filmakademie Wien und sein erster Dokumentarfilm “Bruder Jakob, schläfst du noch?” wurde mehrfach auf internationalen Filmfestivals ausgezeichnet. // Maria L. Felixmüller // Maria L. Felixmüllers Leidenschaft gilt dem Filme-Ordnen, seit 10 Jahren arbeitet sie im Programmbereich. Dabei ist sie etwa für das /slash filmfestival als Programmkoordinatorin tätig und betreut bei der Diagonale. Festival des österreichischen Films die Wettbewerbseinreichungen und Filmlogistik. // Hermann Josef Greuel // Hermann Greuel ist seit 18 Jahren Festivaldirektor für das Nordische Jugend Film Festival – NUFF in Tromsø, Norwegen und ist Mitbegründer des Youth Cinema Network (YCN), einer internationalen Organisation zur Verbreitung junger Filmproduktionen. Photo Credit: Maria L. Felixmüller: ©️ Michèle Pauty www.youki.at YOUKI 20I9 / 19.-23.nov

YOUKI JURY

Der 15. Welser Arkadenhof Kultur Sommer WAKS öffnet seine Pforten und lädt ein zur Auftaktveranstaltung mit der Präsentation des Programms des Jubiläums-Festivals. Hereinspaziert! – Eröffnung und einleitende Worte – Vorstellung der Künstlerinnen und Künstler des Festivals – Präsentation der Sponsoren, Förderer und Unterstützer – Musikalische Einlagen Eintritt: freiwillige Spende Um Anmeldung wird gebeten: info@waks.at Am Donnerstag den 30.Juli von 20:00-23:00 im Arkadenhof

WAKS 2020 Eröffnungs-Gala

Er hat ihn geschrieben, den erfolgreichsten österreichischen Kabarett Song. Mit dem Lagerhaus-Raggae ist Mike Supancic bekannt geworden. Wenn er singt, dann ist Muskelkater vom Lachen garantiert. Davon haben wir uns beim Sparkassen Kabarett selbst überzeugt.

Am 11.August von 20:00-23:00 im WAKS. Dagmar Hager | Krimi-Lesung Die Reichen, Schönen und Berühmten sind seit Jahren die Welt der Wiener Reporterin Lilly. Allerdings kennt sie auch die vielen Schattenseiten. Dennoch rutscht sie in eine Affäre mit dem aufstrebenden Schauspieler Georg Speltz. Als die auffliegt, beginnt für Lilly eine schrille Achterbahnfahrt im Scheinwerferlicht. Speltz ist faszinierend, aber auch ein Lügner mit vielen Geheimnissen. Seine Vergangenheit ist dubios, seine Agentin kaltschnäuzig. Und es kommt noch schlimmer. Während eines Drehs stirbt eine Prostituierte, die kurz zuvor noch in Speltzs Hotelzimmer war. Als Lilly eine weitere Leiche entdeckt, die offensichtlich ebenfalls mit ihm zu tun hat, muss sie schleunigst herausfinden, welch perfides Spiel er treibt. Sonst wird auch sie nicht überleben. Dagmar Hager lebt mit ihrer Familie in Linz und ist nach dem Sport-Studium über einen nationalen Reporterwettbewerb in den Medien gelandet. Seither arbeitet sie als Moderatorin, Redakteurin, Sprecherin und Coach. Neben dem Schreiben liebt sie ihr Mountainbike, Segeln und Reisen. In Kooperation mit Skribo Joh. Haas & Verlag Federfrei Eintritt: freiwillige Spende / Der Reinerlös geht an das Kinderschutzzentrum Tandem

Der Tod gibt Autogramme

Schelmenrat startet mit neuer Kanzlerin und neu gewähltem Vorstand in die Faschingssaison.

Amtsübergabe beim Schelmenrat zu Wels