Kaspertheater Schneiderlino in der SCW

Merken
Kaspertheater Schneiderlino in der SCW

🤩 Hurra Hurra, der Schneiderlino Kasperl ist wieder da! 🤩 Diese Woche am Freitag ist es wieder soweit und der Kasperl besucht die SCW.

Wann: Jeden 1. Freitag im Monat, um 15:00 und 17:00 Uhr
Wo: Marktplatz, Eingang 2

Teilen auf:

Auch Interessant

In Steinhaus (Bezirk Wels-Land) stand die Feuerwehr Sonntagnachmittag im Einsatz, um einen Baum, der in die Straßenböschung gestürzt war, zu beseitigen.

Umgestürzter Baum durch Feuerwehr aus Böschungsbereich der Pyhrnpass Straße in Steinhaus entfernt

Momentan gelten Personen als positiv getestet (Seit Beginn der Pandemie waren es insgesamt 4.814 Personen) Rund 1/3 der Getesteten weisen KEINE Symptome auf Ca. 2/3 leiden an Symptomen wie Fieber, Husten, Geruchs- und Geschmacksstörungen etc. VERTEILUNG NACH ALTERSGRUPPEN 8% davon sind 9 Jahre oder jĂĽnger Mit je rund 20 % sind die Altersgruppen 10 – 19 Jahre und 20 – 29 Jahre momentan am meisten betroffen Nur noch 9% der Positiv-Getesteten sind ĂĽber 60 Jahre die restlichen 43% sind zwischen 30 – 59 Jahre alt VERTEILUNG NACH GESCHLECHTERN Derzeit sind 54% der Infizierten in Wels-Stadt weiblich und 46% männlich. Zahlen Stand 13.04.2021 08:00 Uhr (Land OĂ–). Weitere Details könnt ihr hier nachlesen https://www.wels.gv.at/…/covid-19-selbsttests-in-der…/ Auch wenn dieses Thema schon seit ĂĽber einem Jahr unseren Alltag dominiert und einen langen Atem erfordert, bitten wir euch trotzdem durchzuhalten, die erforderlichen MaĂźnahmen einzuhalten und die Testmöglichkeiten auch weiterhin zu nutzen

Corona-Zahlen in Wels

WT1 sagt DANKE. Stellvertretend für alle Ordens-Schwestern speziell des Klinikums Wels-Grieskirchen ein herzliches DANKESCHÖN an Schwester Agnes Rockenschaub. Der seelsorgerische Beistand in dieser Zeit ist oftmals lebenswichtig und die unermüdliche Unterstützung der Patienten und Angehörigen ein Anlass, aus tiefstem Herzen DANKE zu sagen!

WT1 sagt DANKE!
Merken

WT1 sagt DANKE!

zum Beitrag

Django schickt liebe GrĂĽĂźe! Er war nur ganz kurz bei uns im Tierheim 🤗 “Hallo! Ich habe mich mittlerweile seeehr gut eingelebt in meinem neuen Zuhause. Den Katzen von meinem Herrchen bin ich aufgrund meiner stĂĽrmischen Art zwar noch nicht ganz geheuer, aber wenn ich schlafe kann es schon mal sein, dass sie sich zu mir auf die Couch legen. Ich habe auch schon viele neue Hundefreunde gefunden, die gerne mit mir spielen und mich von Anfang an in ihr Rudel aufgenommen haben. Ich hoffe es geht euch gut im Tierheim und ganz liebe GrĂĽĂźe an alle meine Freunde!”

Django aus dem Tierheim Wels hat ein Zuhause

Mag. Franz Edlbauer (Obmann WKO Wels) im Talk.