Katze in Wels-Puchberg wollte sich von Einsatzkräften nicht vom Baum retten lassen

Merken
Katze in Wels-Puchberg wollte sich von Einsatzkräften nicht vom Baum retten lassen

Wels. Eine Katze, die bereits seit mehreren Tagen auf einem hohen Baum ausharrte, sorgte Mittwochnachmittag für einen Einsatz der Feuerwehr in Wels-Puchberg.

Die Katze ist aus bisher unbekannten Gründen auf einen hohen Baum geklettert und traute sich nicht mehr herunter. Seit mehreren Tagen wurde sie von ihrer Besitzerin vermisst. Die Besitzerin konnte sie dann am Mittwoch auf einem hohen Baum lokalisieren, zuerst rückte die Feuerwehr mittels Leiter an, musste dann aber die Drehleiter nachholen um die Katze erreichen zu können. Auch über die Drehleiter hat sich die Katze vorerst nicht vom Baum holen lassen. Das Tier machte aber einen sehr gesunden Eindruck und sprang immer wieder auf andere Stellen im Baum. Vorerst wird nun abgewartet, ob das Tier selbst zumindest wieder auf tiefergelegene Äste klettert oder womöglich selbst wieder vom Baum kommt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Mit Stimmenmehrheit wird Christian Schöffmann (ÖVP) heute, Donnerstagabend, im Gemeinderat zum neuen Bürgermeister von Gunskirchen gewählt. Er folgt auf Josef Sturmair.

Gunskirchen hat einen neuen Bürgermeister!

Die größte Schule Oberösterreichs öffnet heute ihre Türen für interessierte Jugendliche. Insgesamt 400 neue Schüler können im kommenden Schuljahr aufgenommen werden.

Tag der offenen Tür in der HTL Wels

21 Hallen mit insgesamt 60.230 m² Fläche und 97.810 m² Freigelände bietet die Messe Wels! Ab jetzt könnt ihr dort auch mit der Wels Card bezahlen! 🎉😀👍

Neuer Wels Card Partner
Gesponsert
Merken

Neuer Wels Card Partner

zum Beitrag

Der Meister zu Gast in Wels. Die Kapfenberg Bulls trafen am Wochenende auf die Flyers Wels. Doch der Serienmeister, der schwächelt heuer, liegt in der Tabelle hinter den Welsern. Mit einem prominenten Neuzugang soll sich das aber ändern.

DI Georg Doppelbauer (Steuerberater und Wirtschaftsprüfer) und Mag. Dietmar Ploier (Steuerberater und Wirtschaftsprüfer) im Talk.

In Wels-Innenstadt stand Freitagabend die Feuerwehr im Großeinsatz, nachdem Rauch aus dem Dach des Ledererturms austrat.

Ledererturm: Großeinsatz der Feuerwehr bei Rauchentwicklung aus Welser Wahrzeichen