Kinderbetreuung in Wels

Merken
Kinderbetreuung in Wels

Der Ausbau der Kinderbetreuung in der Stadt Wels wird weiter umgesetzt! đź‘Ť Dr. Andreas Rabl Margarete Josseck-Herdt Peter Lehner

Im April soll mit der Errichtung des Kindergartens in der NegrellistraĂźe begonnen werden. Geplant sind sechs Kindergartengruppen und zwei Krabbelstubengruppen!

FĂĽr unsere Kinder nur das Beste! Es gibt ausreichend Platz zum Austoben, zum Entdecken, aber auch zum Ruhen. Besondere Attraktionen werden ein “Naschwald” und “Naschgarten”, ein “Bastelwald” und eine Rollerbahn sein sowie viele weitere Spielgeräte! ⚽️🛹🛴

Den Auftrag fĂĽr den Kindergarten hat das Welser Unternehmen DELTA bekommen.

Bildhinweis: Delta

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Walter Werner sagt:

    Super

  2. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    ok

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Sturmtief “Nadia” hat in der Nacht auf Sonntag fĂĽr einige Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich gesorgt. Die stärksten Böen werden fĂĽr den frĂĽhen Sonntagmorgen erwartet.

Sturmtief "Nadia" sorgt für Einsätze in Oberösterreich

Ein LKW-Lenker war Dienstagvormittag nach einem Auffahrunfall auf ein anderes Schwerfahrzeug auf der Welser Autobahn bei Wels rund eine Stunde im FĂĽhrerhaus eingeklemmt.

Schwerst eingeklemmter LKW-Lenker nach LKW-Kollision auf Welser Autobahn bei Wels

Ein Brand auf einem Balkon einer Wohnanlage in Wels-Neustadt hat Montagnachmittag kurzzeitig zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei geführt.

Brand auf einem Balkon in einer Wohnanlage in Wels-Neustadt

Schon 1950 taten sich die Welser Eisenbahner zusammen Sport zu betreiben. 68 Jahre später ist von den anfänglichen Gründungssektionen zwar nur noch wenig übrig, dafür bietet man den 1700 Mitgliedern ein breitgefächertes Angebot an Freizeitaktivitäten und Sportarten. Aber sehen Sie selbst.

Die Feuerwehr wurde Dienstagnachmittag zu einem Spezialeinsatz zur Polizeiinspektion nach Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Spezialeinsatz für Feuerwehr: Dringende Türöffnung einer Arrestzelle am Polizeiposten in Marchtrenk

Der Wahlerfolg der GrĂĽnen hat auch Auswirkungen auf die Kandidaten im GroĂźraum Wels. Erstmalig in der Geschichte der Partei hat man ein Grundmandat im Hausruckviertel ergattert. Das heiĂźt – der 43-jährige Thalheimer Ralph Schallmeiner zieht in den Nationalrat ein. Zu Beginn seiner politischen Karriere war der gebĂĽrtige Welser fĂĽr die SPĂ– aktiv – wechselte aber vor ĂĽber 20 Jahren zu den GrĂĽnen.

"GrĂĽner" Thalheimer zieht in Nationalrat