Kirschblütenrennen abgesagt

Merken
Kirschblütenrennen abgesagt

Leider wird ein weiteres traditionsreiches Heimrennen aufgrund der Corona-Krise abgesagt. Das 59. INTERNATIONALES KIRSCHBLÜTENRENNEN HARRY AMRINGER GEDÄCHTNISRENNEN, dass am 26.April in Wels ausgetragen worden wäre, findet dieses Jahr nicht statt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Sängerin Katy Perry (35) und Schauspieler Orlando Bloom (43) wollen sich erst nach der Geburt für einen Namen für ihr erstes gemeinsames Kind entscheiden. “Wir müssen uns noch konkret für ihren Namen entscheiden, denn ich denke, wir haben Optionen, und sie wird es uns sagen”, sagte Perry in der US-Radioshow “Karson & Kennedy” am Montag (Ortszeit). Die Sängerin erwartet ein Mädchen. “Ich schaue sie an und sage: “Oh ja, ja, du bist sie, du bist das”, erklärte die schwangere Perry ihren Entscheidungsprozess weiter. Sie sei so aufgeregt wie man nur sein könne. Orlando Bloom hat bereits einen Sohn mit dem australischen Model Miranda Kerr: Flynn (9). Für Perry ist es das erste Kind. Sie ist mit Bloom seit 2016 liiert.

Katy Perry und Orlando Bloom haben sich noch nicht entschieden

Ein Klein-LKW ist Samstagvormittag in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) durch die Unterführung unter der Westbahn geschrammt.

Klein-LKW schrammt in Gunskirchen durch Bahnunterführung

In Bad Wimsbach-Neydharting (Bezirk Wels-Land) ist es Sonntagabend zu einem Brand in einer Getreidetrocknungsanlage auf einem Bauernhof gekommen.

Brand einer Getreidetrocknungsanlage auf Bauernhof in Bad Wimsbach-Neydharting

Berichte über erneute Covid-19-Erkrankungen bei Patienten etwa in Südkorea, die zuvor als geheilt gegolten haben, haben zu Diskussionen über mögliche Rückfälle geführt. Am Wochenende kündigte die WHO eine Untersuchung dazu an. Österreichische Experten sehen Berichte zum etwaigen erneuten Aufflammen der Erkrankung sehr kritisch. Hierzulande gebe es keinen ähnlichen Fall, so die Forscher.

Forscher äußerst skeptisch zu angeblichen Rückfällen

Aktuell kommt es in Oberösterreich zu Betrugsversuchen. Eine Person gibt sich als Polizist aus und teilt mit, dass es in der Nachbarschaft vermehrt zu Einbrüchen gekommen sei und die Person eine Liste habe, auf der als nächstes das Haus des Opfers aufscheinen würde. Wir bitten Betroffene, sich die Telefonnummer zu notieren und sie der zuständigen Polizeiinspektion telefonisch bekannt zu geben. ❗️Keine Daten bekannt geben❗️ ❗️Telefonat umgehend beenden❗️

Achtung Betrüger!