Kleinflugzeug auf Acker in Wels-Vogelweide notgelandet

Merken
Kleinflugzeug auf Acker in Wels-Vogelweide notgelandet

Wels. Ein Kleinflugzeug ist Montagnachmittag auf einem Feld im Welser Stadtteil Vogelweide notgelandet. Der Pilot überstand den Zwischenfall offensichtlich unverletzt.

Die Polizei stand offenbar kurzzeitig mit mehreren Streifen im Einsatz, nachdem ein Kleinflugzeug in einem Feld notlanden musste. Der Pilot soll den Zwischenfall unverletzt überstanden haben.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Angebranntes Kochgut hat Freitagnachmittag für einen Einsatz der Feuerwehr in einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses in Wels-Vogelweide gesorgt.

Einsatz der Feuerwehr durch angebranntes Kochgut in Wels-Vogelweide

In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) stand die Feuerwehr in der Nacht auf Dienstag bei einem Brand hinter der Pfarrkirche im Einsatz.

Nächtlicher Brandeinsatz für die Feuerwehr in Marchtrenk

Die Feuerwehr wurde Sonntagmittag zu einem Brand eines Abfallcontainers auf einem Firmengelände in Wels-Neustadt alarmiert.

Brand eines Abfallcontainers auf Firmengelände in Wels-Neustadt

Während die Fashionweek in Deutschland stattfindet, holen wir uns die aktuellen Trends vom Laufsteg in Wels. Bei der Shopping Night kann man die Looks nämlich direkt nachshoppen und das bis 22 Uhr. Doch viel mehr ist sie mittlerweile ein gesellschaftliches Event, bei dem man alle trifft.

Was haben Moskau, Singapur und Wels gemeinsam? Sie alle sind so genannte Smart Sustainable Cities. Um es vereinfacht zu formulieren – Städte die sich intelligent nachhaltig positionieren wollen – und dafür von der UNO ein Zertifikat erhalten haben. Im Bericht dazu werden aber auch Schwächen aufgezeigt – im Fall von Wels die geringe Qualifikation von Arbeitskräften und die schwach vertretene „new economy“.