Kollision auf Welser Autobahn sorgte für nächtliche Totalsperre

Merken
Kollision auf Welser Autobahn sorgte für nächtliche Totalsperre

Wels. Die Welser Autobahn musste Samstagfrüh nach einem Unfall rund eineinhalb Stunden gesperrt werden, nachdem es augenscheinlich zu einem Unfall zwischen einem Kleintransporter und einem PKW gekommen ist.

Der Unfall ereignete sich auf der Welser Autobahn in Fahrtrichtung Knoten Haid, an der Einmündung der Innkreisautobahn in die Welser Autobahn. Zwei beschädigte Fahrzeuge – ein PKW und ein Kleintransporter – mussten abtransportiert werden. Die Welser Autobahn war rund eineinhalb Stunden gesperrt. Etwa eine Stunde nachdem es gekracht hatte, wurde auch die Feuerwehr alarmiert, ein Einschreiten der Einsatzkräfte war dann aber nicht mehr notwendig, da die Unfallfahrzeuge bereits auf dem Transporter des Abschleppunternehmens verladen waren.

Die Umleitung erfolgte in Fahrtrichtung Knoten Haid über die Innkreis- und Westautobahn, direkt vor der Unfallstelle staute es sich jedoch rund eineinhalb Kilometer zurück.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr stand Samstagnachmittag bei einem Brand in einer Halle eines Abfallverwertungsunternehmens in Wels-Schafwiesen im Einsatz.

Feuerwehr bei Brand in Halle eines Abfallverwertungsunternehmens in Wels-Schafwiesen im Einsatz

⛸❄️ Ab zur Eishalle! Bis inklusive Sonntag, 8. März könnt ihr noch Eislaufen! Viel Spaß! ⛸❄️

Eishalle Wels

Gemeinsam mit der Landjugend Gunskirchen veranstalten wir heuer wieder unser Mostfest. „Unterhaltung trifft Genuss“, heißt es beim 3. Mostfest im max.center. Die frischen Moste der Saison und gschmackige Jausen verwöhnen den Gaumen, während tolle Musik-Acts für Stimmung sorgen.

3. Mostfest im max.center

Frühlingswetter? Leider Fehlanzeige. So richtig in Fahrt kommen will der Frühling heuer noch nicht. Für Frühlingsgefühle ist dennoch gesorgt. Vor allem bei Motorfans. Denn drei neue Mercedes-Modelle lassen deren Puls in die Höhe schnellen.

In Offenhausen und Pennewang (Bezirk Wels-Land) wurde in der Nacht auf Samstag nach einer abgängigen Frau gesucht. Feuerwehr, Such- und Rettungshunde und die Polizei waren im Einsatz.

Nächtliche Suchaktion nach abgängiger Frau in Offenhausen und Pennewang