Kollision zwischen PKW und Regionalzug auf Bahnübergang in Sattledt endet glimpflich

Merken
Kollision zwischen PKW und Regionalzug auf Bahnübergang in Sattledt endet glimpflich

Sattledt. Glimpflich endete Donnerstagvormittag eine Kollision zwischen einem PKW und einem Triebwagen der Almtalbahn auf einem Bahnübergang in Sattledt (Bezirk Wels-Land).

Der Unfall ereignete sich an einem derzeit noch mittels “Stop”-Tafel und Andreaskreuz gesicherten Bahnübergang – die SIcherungsanlage mittels Lichtzeichen samt Schranken befindet sich gerade in Bau – in der Wasserturmstraße in Sattledt. Ein Fahrzeug ist aus bisher unbekannten Gründen mit einem herannahenden Triebwagen der Almtalbahn kollidiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden zur Menschenrettung alarmiert, unmittelbar nach dem Eintreffen zeigte sich bereits, dass es sich glücklicherweise nur um Sachschaden handelte. Verletzt wurde niemand. Die Einsatzkräfte konnten nach wenigen Minuten wieder abrücken.

Die Almtalbahn war zwischen Sattledt und Unterhart rund 40 Minuten unterbrochen. Der Bahnübergang rund eine halbe Stunde gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Das vierte Schlachthof Voixfest – das ist leider den neuen Corona-Regelungen zum Opfer gefallen. Der Schlachthof wollte dennoch ein Fest feiern, nur eben kleiner. So wurde aus dem Voixfest die Bunte Brise und Flavour-Yard-Konzerte.

Der britische Popstar Robbie Williams lässt am Mittwoch drei Werke des geheimnisumwitterten Künstlers Banksy versteigern. Die Werke gehören zur Privatsammlung des 48-jährigen Musikers und haben nach Angaben des Auktionshauses Sotheby’s einen geschätzten Gesamtwert von 7 bis 10 Millionen Pfund (etwa 8 bis 12 Millionen Euro).

Robbie Williams lässt drei Banksy-Bilder versteigern

Fahrer, Beifahrer und Fahrzeug müssen gemeinsam mindestens 107 Jahre alt sein. Wirtschaftskenntnisse, guter Orientierungssinn und Freude an der Sache sind erforderlich. Das sind die Voraussetzungen für die Teilnahme bei der 7ten Welser Wirtschaftsrallye. Auch wir sind einen Teil der Strecke mitgefahren…

Glimpflich endete Sonntagnachmittag eine leichte Kreuzungskollision zwischen zwei PKW in Buchkirchen (Bezirk Wels-Land).

Kreuzungskollision zwischen zwei PKW in Buchkirchen endet glimpflich

Vom Ein-Mann-Betrieb zum führenden Spezialisten für anspruchsvolle Edelstahl-Entwässerungs- und Rohrleitungstechnik in Europa. Die Aschl GmbH feiert ihr 25 Jahr Jubiläum.