Kornspeicher Wels

Merken
Kornspeicher Wels

In genau 100 Tagen geht es los!

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wels feiert Kaiser Maximilian. Und das mit Erfolg. Rund 6000 Gäste haben die aktuelle Sonderausstellung im Burgmuseum bereits besucht. Die 8000er Marke will man bis Ende Oktober noch knacken. Und auch für die Zeit danach laufen die Planungen. Dann soll die Dauerausstellung überarbeitet werden.

Ein wichtiger Termin für alle Welser Bildungs- und Kulturinteressierten ist der Dienstag, 1. Juni: Ab diesem Tag fährt der Wissensbus wieder seine Haltestellen im Stadtgebiet an. Und um 19:00 Uhr starten die Welser Kulturdialoge – und zwar online über das Studio 17 im Medienkulturhaus.

Welser Wissensbus startet mit 1. Juni

Eine Premiere für Wels! Die Installation „New Religion“ im Pollheimer Park zeigt ein einzigartiges Projekt, welches auf die Fehler unserer Gesellschaft kritisch und künstlerisch hinweist. Die Ausstellung ist frei zugänglich und noch zwei Wochen zu besichtigen.

New Religion

Wels hat historisch einiges zu bieten. Mit der ca. 50 minütigen Audioführung durch Wels können Interessierte sich selbständig auf Erkundungstour durch die Innenstadt begeben. Die Hearonymus App gibt es im Google Play Store sowie im App Store zum kostenfreien Download. Kopfhörer für das Audiovergnügen zum Preis von € 1,90 und der passende Gratis-Stadtplan, sind in der Wels Info am Stadtplatz 44 erhältlich.

Welser Stadtführung

Kurt Weill (1900-1950) gehört zu den interessantesten Musikerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Die Zusammenarbeit mit Bertolt Brecht, seine Emigration nach Amerika, die Ehe mit der Sängerin Lotte Lenya zeugen davon. Durch Geschichtliches, Privates, Menschliches, dokumentiert im Briefwechsel von Lenya-Weill, entsteht ein Bild dieser ungewöhnlichen Künstlerehe: zärtlich, energisch turbulent und liebevoll. Am 15.Oktober um 19:30 im Kornspeicher Wels.

Osterberger & Friedl & Boström-Reich „WEILL ICH DICH LIEBE“