Kredit-Ausfälle drohen: FMA schließt Bankenpleiten nicht aus

Merken
Kredit-Ausfälle drohen: FMA schließt Bankenpleiten nicht aus

Schmerzhaft dürften nach Ansicht der Finanzmarktaufseher die Folgen der Coronakrise für die heimische Finanzwirtschaft werden. Die österreichische Bankenaufsicht hat sozusagen einen eigenen Corona-Stresstest veranstaltet. Man geht jetzt davon aus, dass etwa 25 Prozent des gestundeten Kreditvolumens ausfallen könnten. Diese Schätzung gab FMA-Vorstand Helmut Ettl am Donnerstag bei der diesjährigen Aufsichtskonferenz ab.

Die Konferenz lief heute online. Es geht zwar um Milliarden, aber trotzdem würde sich damit der Anteil der faulen Kredite an den gesamten Krediten aus heutiger Sicht lediglich von zwei auf vier Prozent verdoppeln. Laut Ettl läge man damit dennoch deutlich unter den bis zu 13 Prozent, die in der Finanzkrise abzuschreiben waren.

Strukturbereinigung

Banken und Realwirtschaft sind auf Dauer nicht zu entkoppeln, wurde bei der Konferenz deutlich. Zwar gingen die Institute jetzt weitaus stärker in die Krise als seinerzeit in die Finanzkrise 2008. Trotzdem geht die Finanzmarktaufsicht davon aus, dass infolge der Coronakrise auch bei den heimischen Banken neue schmerzhafte Einschnitte und Sparprogramme erfolgen werden. Auch weitere Strukturbereinigungen könnten bevorstehen. Ettl schließt nicht aus, dass das eine odere andere Institut aus dem Markt ausscheiden muss. 2021, wenn sich die Krise manifestiere, seien in Europa “Marktaustritte” zu erwarten.

Für die österreichische Finanzmarktstabilität sieht der FMA-Vorstand keine Gefahr.

Herausforderndes Jahr

José Manuel Campa, Vorsitzender der europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA, beobachtet, dass die jetzige Krise frühere Schwachstellen bei den Finanzinstituten verschärft. Allerdings: Hätte die Pandemie die Banken noch vor wenigen Jahren getroffen, wären die Folgen viel schlimmer.

Erste-Konzernchef Bernhard Spalt geht von einem “extrem herausfordernde Jahr 2021” aus.

Nach Worten von FMA-Vorstand Eduard Müller kommen die ganz großen Herausforderungen für die Banken und ihre Bilanzen, wenn die öffentlichen Hilfspakete für die Realwirtschaft auslaufen. Um dann einen plötzlichen “Klippeneffekt” zu vermeiden, müssten diese staatlichen Programme schrittweise auslaufen. Müller sprach heute von “gestundeter Zeit.”

Nach Angaben von Müller verfügten die Banken, “obwohl wir bereits mitten in der Rezession stecken, nach wie vor über 39 Milliarden Euro freier Eigenmittel”, womit sie Verluste absorbieren oder – als Hebel für Kreditvergaben – ein Kreditvolumen bis zu 300 Milliarden generieren könnten.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Sturmtief “Yulia” mit Böen um 100 km/h hat oberösterreichweit für rund 200 Einsätze der Feuerwehren aufgrund von Sturmschäden gesorgt.

Sturm "Yulia" mit Böen um 100 km/h sorgt für Einsätze der Feuerwehren

➡️ -26% für ein Produkt Ihrer Wahl! *Gültig bis 30.10.2019 für ein Produkt Ihrer Wahl (in beliebiger Menge bei gleicher Art, Ausführung, Farbe und Größe; bei Vorhangaufträgen auf einen Stoff Ihrer Wahl), ausgenommen Dauertiefpreise und Werbeartikel. Gilt bei Sonderbestellungen auf den empfohlenen Verkaufspreis. Gültig auch auf reduzierte Ware.

Lieblingsprodukt*-AKTION bei Betten Reiter

Gesundheitsminister Anschober hat auf Kritik reagiert, wonach manche Regierungsmaßnahmen nicht rechtskonform gewesen sein sollen. In der “ZiB2” erklärte er, eine Experten-Gruppe schon am Dienstag zu sich ins Ministerium gebeten zu haben. Diese solle allfällige Unschärfen in Gesetzen, Verordnungen und Erlässen beraten, die man dann auch “selbstverständlich” bereinigen würde.

Nach wachsender Kritik: Anschober lässt Gesetze und Verordnungen evaluieren

In Deutschland sind bis Sonntagnachmittag mindestens 94.927 Infektionen mit dem neuen Coronavirus registriert worden (Vortag Stand 16.15 Uhr: über 89.300 Infektionen). Das geht aus einer Auswertung der Deutschen Presse-Agentur hervor, welche die neuesten Zahlen der Bundesländer berücksichtigt. Mindestens 1.384 mit Sars-CoV-2 Infizierte sind den Angaben zufolge bisher deutschlandweit gestorben (Vortag Stand 16.15 Uhr: 1.103).

Über 1.380 Tote in Deutschland

Eine wichtige Rolle bei der Neugestaltung des KJ nimmt auch die Raiffeisenbank ein. Denn diese arbeitet am Projekt Zukunftshaus. Mehr dazu hat uns Direktor Günter Stadlberger im Talk verraten.

“Traurigerweise, nach fast fünf Jahren Ehe, reichen Megan und ich die Scheidung ein”, teilte Morgan durch seinen Sprecher am Mittwoch dem “Hollywood Reporter” und anderen US-Medien mit.  Das Paar hat eine siebenjährige Tochter. Aus seiner ersten Ehe mit Sabina Morgan hat er drei erwachsene Söhne. Morgan hatte Wollover 2015 geheiratet, ein gutes Jahr nach einem schweren Autounfall, als ein Lastwagen den Kleinbus des Schauspielers rammte. Dabei war ein Mensch ums Leben gekommen. Morgan musste am Bein operiert und wochenlang in Krankenhäusern und Rehazentren behandelt werden. Morgan dankte später seiner Frau und seiner Familie für deren Beistand in der langen Genesungszeit.

Komiker Tracy Morgan lässt sich scheiden