Kreuzungscrash in Thalheim bei Wels endet glimpflich

Merken
Kreuzungscrash in Thalheim bei Wels endet glimpflich

Thalheim bei Wels. Glimpflich endete Montagabend eine Kollision zweier Autos in einem Kreuzungsbereich in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land).

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Pyhrnpass Straße mit der Sipbachzeller Straße in Thalheim bei Wels. Ersten Informationen zufolge wollte ein PKW offenbar links abbiegen, als es zur Kollision mit einem in gerade Richtung fahrenden wollenden PKW kam. Die Unfallbeteiligten blieben glücklicherweise allesamt unverletzt. Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durch.

Der Kreuzungsbereich war rund eine halbe Stunde erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) hat ein bislang unbekannter Täter Donnerstagabend einen bewaffneten Raubüberfall auf eine Supermarktfiliale verübt.

Raubüberfall auf Supermarktfiliale in Stadl-Paura

Mag. Norbert Krennmair (Psychotherapeut) im Talk

Die Feuerwehr wurde Freitagabend zu einer nicht alltäglichen Assistenzleistung ins Klinikum Wels nach Wels-Neustadt alarmiert. Ein Mann war mit einer Hand in einer Schleifmaschine eingeklemmt.

Personenrettung in Notaufnahme: Patient in Wels-Neustadt mit Hand in Schleifmaschine eingeklemmt

Ein schwerer Verkehrsunfall wurde den Einsatzkräften Freitagfrüh in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) gemeldet. Entgegen aller Befürchtungen endete der Vorfall zum Glück glimpflich.

Kurioser Verkehrsunfall in Gunskirchen mit glücklicherweise glimpflichem Ausgang

Sturm, Kälte, Regen. Hartgesottene Sportler lassen sich davon nicht beirren. Am Samstag fand in Wels das offene OÖ Masters der Leichtathleten statt. Veranstaltet vom wetterfesten ALC Wels.