Kreuzungscrash zwischen Auto und Kleintransporter bei Sipbachzell fordert einen Schwerverletzten

Merken
Kreuzungscrash zwischen Auto und Kleintransporter bei Sipbachzell fordert einen Schwerverletzten

Eggendorf im Traunkreis/Sipbachzell. Einen Schwerverletzten forderte Mittwochmittag ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem PKW an der Gemeindegrenze zwischen Eggendorf im Traunkreis (Bezirk Linz-Land) und Sipbachzell (Bezirk Wels-Land).

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Leombacher Straße beziehungsweise Loibingdorf und Schnarrndorf mit der Eggendorfer Straße, unmittelbar an der Gemeindegrenze zwischen Eggendorf im Traunkreis und Sipbachzell. Der Lenker des Kleintransporters wurde bei dem Crash offenbar aus dem Fahrzeug geschleudert und blieb schwer verletzt im Feld liegen. Beide Fahrzeuge wurden nach dem Crash ebenfalls ins angrenzende Feld geschleudert, wo sie schwer beschädigt zum Stillstand kamen. Zwei Feuerwehren, der Rettungsdienst, der Notarzthubschrauber und die Polizei standen im Einsatz. Der Schwerverletzte wurde nach notärztlicher Erstversorgung am Einsatzort mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 10 ins Krankenhaus geflogen. Die zwei weiteren Unfallbeteiligten erlitten offenbar leichte Verletzungen. Die Feuerwehr unterstützte bei der Versorgung der Verletzten sowie bei der Betreuung der weiteren Unfallbeteiligten und anschließend das Abschleppunternehmen bei den Aufräumarbeiten.

Der Kreuzungsbereich war rund eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Jubelstimmung bei der ÖVP und den Grünen. Enttäuschung bei der FPÖ und der SPÖ. Die Nationalratswahl ist geschlagen. Und der Gewinner, das ist die ÖVP mit Sebastian Kurz. Mit knapp 37 Prozent der Stimmen fährt er ein Rekordergebnis ein. Und verweist mit einem Vorsprung von 15 Prozent die SPÖ auf Platz zwei – die ihr historisch schlechtestes Ergebnis bei einer Bundeswahl verbucht. Wir haben die Welser Reaktionen auf das Ergebnis eingefangen.

Nationalratswahl 2019 - Reaktionen aus Wels

Ein Küchenbrand führte Samstagnachmittag in Wels-Vogelweide zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und der Polizei. Vorbildlich gehandelt haben bei dem Brandereignis auch die Nachbarn.

Küchenbrand in Wels-Vogelweide: Mieter durch Feuerwehrmann als Ersthelfer aus Brandwohnung gerettet

Die Feuerwehr musste am späten Sonntagabend zu einem Brand eines Papiercontainers vor einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Lichtenegg ausrücken.

Brand eines Altpapiercontainers in Wels-Lichtenegg

Ein Kleinflugzeug ist Montagnachmittag auf einem Feld im Welser Stadtteil Vogelweide notgelandet. Der Pilot überstand den Zwischenfall offensichtlich unverletzt.

Kleinflugzeug auf Acker in Wels-Vogelweide notgelandet

Pressegespräch. Vorstellung des 39. Jahrbuch & Urkundenbuch des Musealvereines Wels. Danke an Dr. Walter Aspernig und seinem Team.

Die Stadtgemeinde sammelte Geld für Felix. Der junge Machtrenker besucht die 5. Klasse des Gymnasiums der Franziskanerinnen in Wels, ist aber fast blind. Dadurch braucht er besondere Unterstüzung im Unterricht. Jetzt wurde ihm dank der Spenden am Marchtrenker Strudeltag und der finanziellen Unterstützung der Gelateria Bellini – die den Eisverkauf-Reinerlös eines ganzen Tages beisteuerte – ein rund 2.000 Euro teurer Laptop gekauft.

Charity Marchtrenk