Kreuzungscrash zwischen zwei Autos in Eberstalzell endet glimpflich

Merken
Kreuzungscrash zwischen zwei Autos in Eberstalzell endet glimpflich

Eberstalzell. Glimpflich endete am späten Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall in einem Kreuzungsbereich in Eberstalzell (Bezirk Wels-Land).

In einem Kreuzungsbereich in der Ortschaft Spieldorf kam es zu einer Kollision zwischen zwei PKW. Ersten Informationen nach wurde zum Glück niemand verletzt, beide Autos wurden aber erheblich beschädigt. Ein Auto kollidierte mit dem Zaun einer Pferdekoppel. Die Feuerwehr stand bei Aufräumarbeiten im Einsatz. Ausgelaufene Betriebsmittel mussten gebunden werden.

Die Unfallstelle war rund eine halbe Stunde gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Stimmung in Wels.

Im ersten Lockdown haben wir Schnapskarten zum 2er Schnapsen verteilt, jetzt sind auch endlich welche zum 4er Schnapsen bei uns angekommen. 🥳 Wer gerne welche hätte schickt bitte eine E-Mail mit Name und Zustelladresse an ✨ buergermeister@marchtrenk.gv.at ✨ Aufgrund der aktuellen Wetterlage wird unser Bürgermeister die Karten jedoch nicht per Rad ausliefern. 😉

Schnapskartenzustellung in Marchtrenk

Unmittelbar nach einem Containerbrand wurde die Feuerwehr zu einem Brand von einer Gartenbank zu einer Wohnhausanlage in Wels-Neustadt gerufen.

Brand einer Gartenbank in Wels-Neustadt führt zu Einsatz der Feuerwehr

Die neue Thalheimer WIR! Kinder- und Jugendkarte ist da! Die Karte ist für alle Thalheimerinnen und Thalheimer zwischen 6 und 26 Jahren und kann kostenlos am Marktgemeindeamt Thalheim abgeholt werden! Alle Vorteile der Karte findet ihr hier: https://bit.ly/2ZZobDb

Junges Thalheim

Eine größere Wasserdampfwolke über einem Schrottplatz in Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) löste am späten Samstagabend einen Einsatz zweier Feuerwehren aus.

Feuerwehreinsatz: Wasserdampfwolke über Schrottplatz in Edt bei Lambach

Die Feuerwehr wurde Dienstagabend zu einer dringenden Türöffnung mit Brandverdacht nach Wels-Innenstadt alarmiert.

Dringende Türöffnung mit Brandverdacht in Wels-Innenstadt