Kreuzungskollision zweier Autos in Wels-Pernau

Merken
Kreuzungskollision zweier Autos in Wels-Pernau

Wels. In Wels-Pernau sind Mittwochabend in einem Kreuzungsbereich zwei Fahrzeuge miteinander kollidiert. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Wiener- beziehungsweise Linzer Straße mit der Innviertler Straße und der Pyhrnpass Straße im Welser Stadtteil Pernau. Aus bisher unbekannten Gründen kollidierten zwei PKW. Eine Person erlitt leichte Verletzungen, ein Transport ins Krankenhaus war jedoch nicht notwendig. Die Polizei sicherte die Unfallstelle ab.

Der Kreuzungsbereich war im Bereich der Wiener- beziehungsweise Linzer Straße rund eine Stunde erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die bei österreichischen Urlaubern beliebte Adria-Badeortschaft Jesolosetzt Drohen ein, um Bürger davon abzuhalten, während der Osterfeierlichkeiten Ausflüge am Strand zu unternehmen. Alle Zugänge zum Strand wurden gesperrt. Die Polizei wird von Karfreitag bis Ostermontag besonders gründlich die Straßen kontrollieren, teilte die Gemeinde mit. Die Polizeistreifen sollen aufgestockt werden und auch spätabends unterwegs sein. Eingesetzt werden auch Videokameras, die die Nummernschilder der Autos lesen. Auch die Häfen sind gesperrt, berichteten lokale Medien am Donnerstag. “Wir haben uns zu einem äußerst strengen Kurs entschlossen. Wir haben Berichte erhalten, laut denen Personen, die eine Ferienwohnung in Jesolo besitzen, auf dem Weg zu uns sind”, sagte Jesolos Bürgermeister Valerio Zoggia. “Unter normalen Umständen wären wir sehr glücklich, sie zu empfangen, doch in dieser außerordentlichen Situation können wir im Kampf gegen die Epidemie nicht nachlassen”, sagte Zoggia.

Jesolo setzt zu Ostern Drohnen gegen Ausflügler ein

Er weiss nicht nur wie man singt sondern auch wie man sich bewegt! Hollywood Schnuckelchen Justin Timberlake! Woher er seine coolen Moves hat? Von Choreograph Marty Kudelka und genau der war nun zu Gast in Wels.

Heute hilft Cockerspaniel Rudi beim Schnitt mit😄

Tierische Unterstützung

In der Nacht zum 10. November 1938 traf die Gewalt der Nazis Juden und deren Einrichtungen mit voller Härte. Heuer gedachte das offizielle Wels mit Bürgermeister Dr. Andreas Rabl und Gastredner Hermann Weiskopf rund um dieses Datum den Opfern der Reichskristallnacht.

Stadt Wels gedenkt der Reichspogromnacht

In Wels wird nach der orangen Langhaarkatze Balu gesucht. Seit mittlerweile fünf Tagen ist der Kater abgängig. Zuhause ist er in der Kleingasse 7b in Wels (Stadtzentrum). Bitte in den Kellern oder Gartenschuppen schauen, ob sich Balu nicht irgendwo versteckt hat. Wer Informationen hat – bitte unter der Telefonnummer 0650/390 4026 melden!

Katze entlaufen!