Kreuzungskollision zwischen PKW und Kleinbus auf Wiener Straße in Marchtrenk

Merken
Kreuzungskollision zwischen PKW und Kleinbus auf Wiener Straße in Marchtrenk

Marchtrenk. Eine Kreuzungskollision zwischen einem PKW und einem Kleinbus auf der Wiener Straße in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) hat Samstagabend für einen größeren Rettungseinsatz gesorgt.

Ein Großaufgebot des Rettungsdienstes, zwei Feuerwehren und die Polizei standen im Einsatz, nachdem im Kreuzungsbereich der Wiener Straße mit der Weißkirchner Straße ein Kleinbus mit einem PKW kollidiert ist. Mehrere Personen wurden ersten Angaben zum Glück nur leicht verletzt. Die Feuerwehren führten die Aufräumarbeiten gemeinsam mit einem Abschleppunternehmen durch.

Der Kreuzungsbereich war rund eine Stunde erschwert passierbar.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ja befürchtet hatten es viele, seit Samstag ist es fix. Der Amateurfussball muss aufgrund der Corona-Krise pausieren. Und das heißt – am Wochenende wurde die vorerst letzte Runde vor der Winterpause in der Regionalliga gespielt. Auch in Wels. Ob die Hertha im Titelkampf gepatzt hat, verrät Stefan Schiehauer.

Sturmtief “Yulia” mit Böen um 100 km/h hat oberösterreichweit für rund 200 Einsätze der Feuerwehren aufgrund von Sturmschäden gesorgt.

Sturm "Yulia" mit Böen um 100 km/h sorgt für Einsätze der Feuerwehren

Am Tag nach den Corona-Massentests zieht die #stadtwels erste Bilanz. Wie sieht das Test-Wochenende in Zahlen aus? Insgesamt Bürger haben sich an 4 Tagen an einer der 25 Teststraßen testen lassen (13,46 %) Der größte Anteil der Testteilnehmer war zwischen 60 – 69 Jahre (20,83 %) Bei Personen fielen sowohl der Antigentest als auch der anschließende PCR-Test positiv aus und die Quarantäne wurde ausgesprochen. Wels war übrigens die einzige Stadt in der beide Tests direkt vor Ort durchgeführt werden konnten. städtische Mitarbeiter, Mitglieder der Feuerwehr Wels sowie zahlreiche Mitarbeiter des Bundesheeres und des Roten Kreuzes standen im Einsatz Die Ursachen der geringen Teilnahme, lassen sich durch unterschiedlichen Argumenten begründen. Alle weiteren Details zu den ersten Corona-Massentests in Wels könnt ihr hier nachlesen https://www.wels.gv.at/…/massentestungen-keine…/ -liches Dankeschön, dass trotzdem einige von euch die Möglichkeit wahrgenommen haben sowie euer positives Feedback zu Ablauf und Organisation

Massentest in Wels

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Mittwochnachmittag in Wels-Neustadt ereignet. Eine PKW-Lenkerin ist vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme gegen einen Baum geprallt.

Auto in Wels-Neustadt frontal gegen Baum gekracht

Dieses kleine Kätzchen ist aktuell auf der Suche nach einem neuen zuhause. Früh übt sich, wer ein Klettermeister werden möchte

Tierheim Arche Wels

Die Raiffeisen FLYERS Wels verlieren ihr Heimspiel gegen den SKN St.Pölten Basketball mit 87:88. Nach einer zwischenzeitlichen +18 Führung, geben die Welser die Partie in der zweiten Halbzeit aus der Hand. Alleine im letzten Viertel unterliegen die Raiffeisen FLYERS den Niederösterreichern mit 12:27 Punkten. Beste Scorer der Welser: DeLaney 21, Ray 17, Lamesic 16, Jackson 15 Foto: Uwe Winter

Raiffeisen Flyers Wels Heimspiel