Küchenbrand in Wels-Vogelweide fordert einen Verletzten

Merken
Küchenbrand in Wels-Vogelweide fordert einen Verletzten

Wels. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst standen Sonntagnachmittag bei einem Küchenbrand in einer Mehrparteienhauswohnung in Wels-Vogelweide im Einsatz.

In der Küche einer Wohnung ist es zu einem Fettbrand gekommen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war bereits eine starke Rauchentwicklung aus der Küche wahrnehmbar. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Eine Person wurde bei dem Brand verletzt, wurde vom Rettungsdienst und Notarzt erstversorgt und anschließend ins Klinikum Wels eingeliefert.

Die Innbachtal- beziehungsweise Vogelweiderstraße war rund eine halbe Stunde lang nur erschwert passierbar, die Holterstraße gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Lambach (Bezirk Wels-Land) wurde die Feuerwehr am Heiligen Abend zu einer Tierrettung alarmiert. Eine laut miauende Katze befand sich auf einem Baum in rund luftiger Höhe.

Samtpfote am Heiligen Abend von Baum in Lambach gerettet

Liebe Mütter und Väter der künftigen Botschafter des Christkinds 👼, die Welser Botschafter sind bereits ein fixer und wunderbarer Bestandteil des Weihnachtsmarktes. Auch heuer suchen wir wieder fleißige Helfer, die in der Vorweihnachtszeit im Auftrag des Christkinds Weihnachtsgrüße in der Stadt verteilen 🔔 Auf die fleißigen Helfer wartet natürlich eine kleine Belohnung! 🙂 Wenn euer Kind Lust hat, meldet euch doch bitte per Mail an sophia.hartsch@wels.at 😀

Christkinderl gesucht!

Eine böswillige Alarmierung löste Sonntagvormittag einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst, sowie der Polizei aus.

Einsatzkräfte böswillig zu vermeintlich größerem Wohnungsbrand nach Wels-Neustadt alarmiert

Ein PKW hat am späten Donnerstagabend in Schleißheim (Bezirk Wels-Land) kurz nach dem Abstellen vor einem Mehrparteienwohnhaus zu brennen begonnen.

Feuerwehr bei PKW-Brand in Schleißheim im Einsatz

Einsatzkräfte der Feuerwehr waren Dienstagfrüh in einem Mehrparteienwohnhaus in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) nach einem größeren Wasserschaden im Einsatz.

Größerer Wasserschaden nach Leitungsdefekt in einem Mehrparteienwohnhaus in Marchtrenk
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner