Kulturveranstaltungen ab 29. Mai wieder möglich

Merken
Kulturveranstaltungen ab 29. Mai wieder möglich

Vizekanzler und Kulturminister Werner Kogler und Gesundheitsminister Rudolf Anschober (beide Grüne) haben Freitagmittag einen Stufenplan für die weitere Wiederaufnahme von Aktivitäten im Kulturbereich vorgestellt: Ab 29. Mai werden Indoor- wie Outdoor-Veranstaltungen mit bis zu 100 Besuchern möglich, ab 1. Juli bis zu 250 Besucher. Zum gleichen Zeitpunkt sollen auch die Kinos geöffnet werden. Bei Sitzplätzen solle es mindestens einen Meter Abstand zum Nachbarn geben. “Jede Veranstaltung wird eine Art Corona-Beauftragten haben”, sagte Anschober und nannte die Steuerung der Besucherströme ein wichtiges Thema. “Es wird die Erstellung einer individuellen Risikoanalyse geben.”

Mit 1. August soll “ein ganz großer Schritt” erfolgen, sagte Anschober: Erlaubt sind Veranstaltung bis 500 Besuchern, bei Vorliegen eines speziellen Sicherheitskonzepts sind auch Veranstaltungen mit bis zu 1.000 Besuchernerlaubt. Zudem sollen mit der Branche Richtlinien für die Wiederaufnahme des Probebetrieb erarbeitet werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Kinderfasching immer wieder ein freudiges Erlebnis.

Das erste Gesetz Johannes Keplers besagt, Planeten bewegen sich auf einer elliptischen Umlaufbahn. Das hast universelle Gültigkeit. Abgeleitet davon konstruierte Sigi Strasser seine Ellipse. Und diese schenkte Ernst Theußl nun der Stadt Wels.

In zwei Wochen eröffnet das Theater Kornspeicher unter der Leitung von Peter Kowatsch. Der Spielplan steht schon mal.

Kornspeicher

Tanz, Gesang, Malerei, Performance – das alles lässt sich kombinieren zu einem Live Erlebnis. Anlässlich der Finissage der Ausstellung Art Virus von Billi Thanner lud man ins Museum Angerlehner zur Art Obsession. Einer Live Performance die kurzweiliger nicht sein hätte können und die Sucht nach Kunst deutlich macht.

Wels ist auf den Hund gekommen. Nur 2 Wochen nach Österreichs größter Pferdemesse holt man nun die weltweit größte Hundeshow nach Wels. 20.000 Hunde, über 300 verschiedene Rassen und das aus 64 Nationen – Darunter Thailand, Russland, Mexiko oder Italien. Die European Dog Show macht Wels zum Paradies für alle Hundeliebhaber und die, die es noch werden wollen.

mkh° Calling wirft einen Blick in die vier Wände unserer Community. Ein kurzes Gespräch über den Alltag in Coronazeiten, geplante Projekte und Zukunftsperspektiven.

mkh° Calling #7 Kathi Reidelshöfer