Kundenbüro

Merken

Über den Sommer hat das Kundenbüro der Wels Linien einen neuen Standort gefunden. Ab sofort befindet es sich am KJ im Greif Gebäude. Von Montag bis Freitag steht man dort für die Anliegen aller Kunden bereit.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Schenken Sie zu Muttertag SCW-Gutscheine! Ihre Vorteile: Zeitlich unbegrenzt & in allen Shops einlösbar. Diese sind ab sofort wieder am Info-Point in  SCW Shoppingcity Wels erhältlich.

SCW Gutscheine zu Muttertag schenken!

Mädchen und Burschen zwischen zehn und 16 Jahren sind bei der Freiwilligen Feuerwehr herzlich willkommen! Neben einer tollen Ausbildung erlebst du auch sonst jede Menge. Denn sportliche Herausforderungen, teambildende Ausflüge, Sommerlager und Wettkämpfe gehören zum Abenteuer Feuerwehr. 🚒 Jeden Montag um 18:00 Uhr kannst du bei der Feuerwehr schnuppern. Bei Interesse bitte um telefonische Anmeldung unter 07242 422 30 2280! Der Beitritt ist kostenlos! Feuerwehr Wels

Gesucht: Die Retter von morgen!

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei standen Sonntagnachmittag bei einer Personenrettung in beziehungsweise an der Traun in Wels im Einsatz.

Personenrettung: Verletzte Person mittels Feuerwehrboot vom Traunufer in Wels gerettet

Ein brennender Gastroschirm im Gastgarten eines Kaffeehauses in Wels-Innenstadt hat Donnerstagabend für einen Einsatz der Feuerwehr gesorgt.

Brand eines Gastroschirms im Gastgarten eines Kaffeehauses am Stadtplatz in Wels-Innenstadt

In Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) ist Donnerstagnachmittag eine PKW-Lenkerin mit ihrem Fahrzeug mit einem Randstein einer Brücke kollidiert.

PKW-Lenkerin bei Unfall in Edt bei Lambach leicht verletzt

Was für ein Jahr – schon wieder… Wie wir wissen ist aktuell auf vieles kein Verlass, woraus man sich aber immer verlassen kann, ist der WT1 Jahresrückblick. Und damit hallo und herzlichen Willkommen, schön, dass sie mit dabei sind und gemeinsam mit uns das Jahr revue passieren lassen. Immerhin war ja doch ganz schön was los. Es gab Jubiläen, namhafte Künstler die Wels besuchten, es wurde getanzt und so einiges eröffnet.