Kurioser Verkehrsunfall: Autolenker durchbricht 120 Jahre altes Denkmal in Lambach

Merken
Kurioser Verkehrsunfall: Autolenker durchbricht 120 Jahre altes Denkmal in Lambach

Lambach. Ein PKW-Lenker fuhr Donnerstagnachmittag in Lambach (Bezirk Wels-Land) durch das dortige Sparkassen- beziehungsweise Richter-Denkmal. Der Autolenker überstand den kuriosen Unfall leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Klosterplatz in Lambach. Ein Autolenker fuhr bei einem Parplatz gerade durch einen Teil des dortigen Richter-Denkmals, das auf die Gründung der Sparkasse durch den damaligen Bürgermeister Friedrich Richter im Jahr 1861 hinweist. Das Auto kam auf der davor situierten Stiege in Schräglage zum Stillstand. Der Lenker, der nach dem Unfall im Fahrzeug eingeschlossen war, wurde von den Einsatzkräften über die Heckklappe aus dem Fahrzeug gerettet. Der Mann erlitt leichte Verletzungen. Fünf Feuerwehren, der Rettungsdienst, der Notarzthubschrauber Martin 3, die Polizei sowie die Gemeinde standen im Einsatz. Das Auto wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt, ebenso das vor 120 Jahren aufgestellte Denkmal.

Die Unfallstelle war rund eine Stunde erschwert passierbar, es bildete sich rasch ein längerer Stau.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

#Kreative und #Kunsthandwerker aufgepasst, denn für die Welser Weihnachtswelt von 20.11. – 24.12.2020 werden noch Aussteller gesucht! Anfang des Jahres schon wieder an Weihnachten denken? – Im Büro der Welser Christkind GmbH ist das Gang und Gäbe, denn bei der himmlischen Weihnachtswelt Bedarf es an viel Vorbereitung! Ob Keramik, Lederwaren, Bienenprodukte, Blechkunst, Schmuck oder viele weitere kreative Produkte, die zauberhafte Welser Weihnachtswelt bietet die perfekte Plattform für euer Kunsthandwerk! Die Lärchenholzhütten haben eine Abmessung von 4 x 2,2 m oder 3 x 2,2 m und verfügen über diverse Stromanschlüsse und eine Innen- und Außenbeleuchtung. Schreibt uns eine PN oder kontaktiert uns per Mail: sophia.hartsch@wels.at. Wir freuen uns von euch zu hören!

Stände zu vergeben

In Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) ist Sonntagabend ein PKW-Lenker mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und in der Böschung gelandet.

Alkolenker bei Unfall in Steinerkirchen an der Traun mit Auto in Böschung gelandet

Vor drei Jahren spielte Dominic Thiem im Davis Cup in Wels. Am Wochenende war jetzt wieder ein Thiem zu Gast – dieses Mal aber sein jüngerer Bruder Moritz. Denn während Dominik bei den US Open um den Sieg kämpfte – spielte Moritz beim ersten Welser Herren Tennis Grand Prix.

Seit seinem Auftritt bei 2 Minuten 2 Millionen spricht ganz Österreich über ihn – wir haben Imker Florian Peterstorfer bei seiner Arbeit besucht.

Die Einsatzkräfte wurden am späten Donnerstagnachmittag zu einem vermeintlich schweren Verkehrsunfall auf die Westautobahn bei Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Verkehrsunfall auf Westautobahn bei Eberstalzell