Kursabsage WTV

Merken
Kursabsage WTV

Kursabsage Volleyball für Kids und Teens 9 – 15 Jahre
Dienstag von 17 bis 18:30 Uhr

Liebe Eltern, liebe Volleyballspieler*innen !
Wir bedauern es sehr, das Volleyball Training aus dem Programm nehmen zu müssen.
Die Gründe dafür sind, dass die zuletzt in Aussicht stehende Trainerin abgesagt hat.
Die Schwankung der Teilnehmerzahlen lag zwischen 3 bis 14 Kindern, wobei der Anteil der Mädchen bei 90 % lag.
Die Meisterschaftsqualifikation der Herrenmannschaft seitens des Verbandes ist aber gleichzeitig mit der Verpflichtung verbunden, gleichgeschlechtlichen Nachwuchs auszubilden.
Es wird von uns nach einer Lösung gesucht, um den Teenagern wieder Volleyball im WTV zu ermöglichen.

Danke für Ihr Verständnis.
Eva Schick
Obfrau

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Fritz Karlsberger sagt:

    😮

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am Freitag (8.11) treffen die Eishockey-Cracks von EC WINWIN Wels auf die Linzer Oldies. Das erste Saison-Spiel in der Landesliga. Warm-Up ist um 19:15, los geht es um 19:45. Gespielt wird in der Eishalle Wels. Der Eintritt ist frei!

Eishockey Saisonauftakt

Mister und Miss Schottercabana – was für ein Titel. Den wünschen sich die Gunskirchner nun. Dieses Jahr musste man sich aber noch mit Boccia und Beach-Soccer begnügen. Doch Missen und Mister sind auch dieses Jahr schon gesichtet worden.

Die SPG Walter Wels bleibt auch im Jahr 2020 weiter auf der europäischen TT-Bühne und steigt man nach Gruppenplatz 3 in der Champions League Anfang Februar in das Viertelfinale des Eurocups ein. Im letzten Gruppenspiel in der Champions League auswärts in Ostrau gaben die Welser dem ungarischen Nachwuchsspieler Gabor Böhm eine Chance. Trotz seiner beiden knappen 5 Satzniederlagen gab er eine starke kämpferische Leistung ab. Das Ergebnis von 2:3 war schon bedeutungslos, da bei Wels auch ein bisschen die Spannung draußen war. Die Auslosung zum Viertelfinale findet am Montag den 16 Dezember statt. Mal sehen ob die Waltermannen ein bisschen Losglück haben.

Wels weiter auf der Europabühne

In Spanien beginnt die Fußball-Liga nach der Corona-Unterbrechung am 11. Juni mit dem Stadtderby zwischen dem FC Sevilla und Betis Sevilla. Das geht aus den am Sonntag von der Liga veröffentlichten Spielplänen hervor. Spitzenreiter FC Barcelona kehrt am 13. Juni beim Tabellen-18. Mallorca in den Spielbetrieb zurück, der Tabellenzweite Real Madrid spielt daheim gegen den 16. Eibar.

Neustart von Spaniens Liga mit Sevilla-Derby

Das Team Felbermayr Simplon Wels hat heute die 547 Kilometer lange Tour of Antalya in Angriff genommen. Die 1. Etappe über 149 Kilometer mit Start und Ziel in Antalya ließ aufgrund des Streckenprofils einen Massensprint erwarten. Der Auftakt der viertägigen Rundfahrt war von Ausreißversuchen geprägt, die aber alle erfolglos verliefen. Die logische Konsequenz war daher der erwartete Massensprint: Filippo Fortin sicherte den Welser Radprofis mit Platz 5 erneut ein Spitzenergebnis. Glück im Unglück hatte Stephan Rabitsch: Rund 20 Kilometer vor dem Ziel ging es im Peloton richtig zur Sache und der Steirer wurde in einen schweren Sturz verwickelt. Das Rennrad von Rabitsch wurde aufgrund der Wucht des Aufpralls komplett in Mitleidenschaft gezogen, der Steirer kam mit Abschürfungen relativ glimpflich davon und mit dem Ersatzrad ins Ziel. Morgen wird die Rundfahrt am Bosporus mit der 2. Etappe fortgesetzt.

5.Platz und Sturz in Antalya