Lagerfeuer unter Autobahnbrücke in Wels-Waidhausen von der Feuerwehr abgelöscht

Merken
Lagerfeuer unter Autobahnbrücke in Wels-Waidhausen von der Feuerwehr abgelöscht

Wels. Ein verlassenes Lagerfeuer unter einer Autobahnbrücke führte Dienstagabend in Wels-Waidhausen zu einem Einsatz der Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Brand von Zeitungsresten unter der Autobahnbrücke am Traunufer nächst dem Treppelweg gerufen. Die Einsatzkräfte löschten die brennenden Zeitungsreste ab.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Gute Nacht! Nein es ist noch nicht Zeit für’s Bett. Doch der folgende Beitrag ist nichts für schwache Nerven. Denn wir zeigen Ihnen exklusives Filmmaterial einer neuen Youtube-Serie, die garantiert schaurig schöne Alpträume verursacht!

Der Winter ist da. So viel Schnee wie in den letzten Tagen hat es dabei schon lange nicht mehr gegeben. Und das sorgt vielerorts für Freude und Staunen. Nicht nur bei den Menschen. Auch bei den Tieren – etwa im Zoo Schmiding. Wo aufgrund des Lockdowns Besucher allerdings weiterhin nicht erlaubt sind.

Ein Wohngebäude ist Donnerstagnachmittag in Holzhausen (Bezirk Wels-Land) in Flammen aufgegangen. Das Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden.

Vollbrand eines Wohnhauses in Holzhausen

Wirtschaftskammer-Obmann Franz Edlbauer im Gespräch.

In Wels sucht man händeringend nach Lehrlingen. 534 Stellen sind in der ganzen Stadt unbesetzt. Davon betroffen – auch das Magistrat. Wo man neun Lehrlinge sucht. Und jetzt auf eine höhere Entschädigung und ein neues Belohnungssystem setzt.