Lagerfeuer unter Autobahnbrücke in Wels-Waidhausen von der Feuerwehr abgelöscht

Merken
Lagerfeuer unter Autobahnbrücke in Wels-Waidhausen von der Feuerwehr abgelöscht

Wels. Ein verlassenes Lagerfeuer unter einer Autobahnbrücke führte Dienstagabend in Wels-Waidhausen zu einem Einsatz der Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Brand von Zeitungsresten unter der Autobahnbrücke am Traunufer nächst dem Treppelweg gerufen. Die Einsatzkräfte löschten die brennenden Zeitungsreste ab.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Was für ein Abend, was für ein Ball. Die Maturanten des Brucknergyms haben sich bei den individuellen Tanzeinlagen so einiges einfallen lassen. Heute geht es weiter mit dem Maturaball der HBLW Wels.

How I met my classmates

WELS informiert … druckfrisch❗️ Die 1️⃣0️⃣ und damit letzte Ausgabe des Amtsblatt in diesem turbulenten Jahr 2020 ist da 😊🗞 In dieser Ausgabe lest ihr… … alle wichtigen Infos aus dem Krisenstab zur aktuellen COVID-19-Situation 😷 … die Vorstellung des neuen Kinderbuchs “Elsie & Ovil” der Stadt Wels 📖 … Updates zur Entwicklung des Kaiser-Josef-Platzes 🏗 … sowie vieles weiter Wissenswerte 🔍 Ihr findet das aktuelle Amtsblatt ab sofort in euren Briefkästen, oder online als E-Paper unter 👉 https://www.wels.gv.at/lebensbereiche/verwaltung-und-service/pressecorner/amtsblatt-der-stadt-wels/2020/ #stadtwels #wels #welsinformiert #welsverbindet

Wels informiert

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr standen Donnerstagnachmittag bei einem Brand in einem Hausanschlussverteiler – einem sogenannten Zählerkasten – im Einsatz.

Brand im Zählerkasten eines Gebäudes in Thalheim bei Wels

Eine leicht verletzte Person forderte Samstagfrüh ein Verkehrsunfall auf einem vereisten Brückenabschnitt der Innkreisautobahn bei Krenglbach (Bezirk Wels-Land).

Unfall nach Eisregen auf Innkreisautobahn bei Krenglbach fordert eine verletzte Person

VERMISST IN MARCHTRENK!! “Wir vermissen seit 16.10.2019 unseren kleinen Kater Leonardo. Er ist sehr zutraulich, geht gerne mit Spaziergänger mit oder würde sogar im Auto mitfahren. Er ist Zuhause in 4614 Marchtrenk (Oö), in der Moserbachstraße. Leonardo ist kastriert, gechippt und registiert. Er ist ein zierlicher kleiner Kater und knapp 1Jahr alt.” Kontakt: 0664/2625855 Teilen erwünscht 😊

Katze vermisst in Marchtrenk

Ein Brand im Bereich einer Lüftungsanlage eines Recyclingunternehmens in Wels-Pernau hat Donnerstagvormittag für einen größeren Einsatz der Feuerwehr gesorgt.

Brand bei Lüftungsanlage eines Recyclingunternehmens in Wels-Pernau sorgt für größeren Einsatz