Lainer & Putscher | WurstSalat

Merken
Lainer & Putscher | WurstSalat

Achtung: wg. der Covid-Bestimmungen müssen wir die Veranstaltung teilen. Es finden an diesem Tag 2 Veranstaltungen statt, eine um 18.30 und eine um 20.30

Wir bitte die KartenbesitzerInnen, unter office@schlachthofwels.at bekanntzugeben, welcher termin wahrgenommen werden wir. und außerdem, wie groß die “familäre” gruppe ist, die ohne abstand nebeneinander sitzen kann.

Besten Dank, wir kriegen das hin! 🙂

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Ein Kabarettist und ein Ernährungsberater machen gemeinsam ein Kabarettprogramm. So weit, so harmlos. Wenn es sich aber beim Ersten um Günther Lainer handelt, den Mensch gewordenen Protest gegen den Diätwahnsinn, und beim Anderen um Christian Putscher, den Lifestyle-Coach mit der Figur eines Zehnkämpfers, wird die Sache schon spannend:

Warum tun sich die beiden das an? Ist der eine zu dick und der andere zu hart zu sich? Will der eine zeigen, dass er auch vor der schwersten Herausforderung nicht zurückschreckt? Will der andere beweisen, dass sich auch die klügste Wissenschaft in seinem Fall die Zähne ausbeißt? Wie lebt man besser? Mit Sixpack oder Sechsertragerl?

Die Antwort darauf geben Lainer & Putscher in “WurstSalat”, einer höchst schmackhaften Mischung aus Spaß und Information rund um die kulinarischen Seiten des Lebens!

Der oberösterreichische Kabarettist Günther Lainer mischt regelmäßig die ORF-Raterunde “Was gibt es Neues” auf und sorgte zuletzt als “Graf Paris” in Michael Niavaranis “Romeo & Julia” im Globe Wien für Lacher.

Christian Putscher zählt zu den gefragtesten Experten rund um das Thema Ernährung. Der Autor & Coach berät Fußballclubs wie Red Bull Salzburg, RB Leipzig und Bayer04 Leverkusen und ist als Spezialist in

den Medien, für Unternehmen und Start-Ups tätig.

So manches Vorurteil zum Thema Essen und Trinken wird in „WurstSalat“ gnadenlos aufgelöst, alte Ernährungsmythen werden durch den Kakao gezogen und moderne Wissenschaft wird mundgerecht serviert.

Wir wünschen belebende Einsichten, gesunden Appetit und eine lustvolle Verdauung!

Wann: 18.09.20 18:30
Eintritt: €22
Vorverkauf: Öticket, kupfticket.at, Moden Neugebauer
Veranstalter: Bv Schl8hof in Koproduktion
Teilen auf:
Kommentare:
  1. Isidor Hauer sagt:

    Yupi

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Mit den Toten kommunizieren. Blödsinn? Wir haben einen getroffen der behauptet, dass er das kann. Pascal Voggenhuber. Ein Schweizer Medium, das auch schon der Polizei bei der Aufklärung von Kriminalfällen geholfen hat. In Marchtrenk hat er jetzt sein Wissen weitergegeben.

Pascal Voggenhuber - Kontakt mit dem Jenseits

So ein Wurschtsalat kann schon was gschmackiges sein, den essen wir Oberösterreicher ja besonders gerne. Wichtig ist es dabei auch zu erwähnen, dass es hierzulande WURSCHTsalat heißt und nicht WURSTsalat. Darum dreht sich auch alles bei Lainer und Putscher. Zwei richtige Pfundskerle die im Alten Schlachthof waren.

Kunst die sich ausbreitet. Die entsteht, die erlebbar ist und das Publikum einbezieht.  Die Kollaterale wurde aus der Coronazeit geboren und ist als Format genau dafür tauglich, mit Abstand und Achtsamkeit Kunst und Kunstschaffenden zu begegnen. Herzlich willkommen!

Offizielle Theater Kornspeicher Schlüsselübergabe durch Mag. Johann Wadauer u. Petra Wimmer an Peter Kowatsch!

Kornspeicher

Österreich Debüt für den Leeds Piano Competition Gewinner 2018. Der 21 Jährige Eric Lu ist zu Gast in Wels und begeistert mit seinem Können am Klavier das Publikum. Lu wurde 1997 in Massachusetts geboren, bereits mit 17 Jahren erhielt er seine ersten Auszeichnungen. An diesem Konzertabend in den Minoriten spielt er Brahms, Schumann und Chopin.  

Eric Lu
Merken

Eric Lu

zum Beitrag

#6 – Mit großer Freude werden wir an diesem Abend den Autor Robert Schneider (Schlafes Bruder) im Gespräch mit Günter Mayer ( MKH-und Galerieleiter) präsentieren.

OWA VOM GAS (STILLE)