Liebesbrief an Unbekannt

Merken

Fans des 56-jährigen Autos wie max.center Leiter Egbert Holz, Dancing Star Maria Santer und Sänger Marco Angelini.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Florian Aichhorn sagt:

    (y)

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ortsreportage Gunskirchen.

Wenn das Raumkonzept zum Lebenskonzept passt. Dann wurde wohnen weitergedacht. Und zwar in Wunschraum, dem neuen Mehrparteienhaus an der Ecke Volksgartenstraße und Traungasse. Wie sich das wohnen der Zukunft gestaltet, das sieht man hier.

Mit gutem Beispiel wollen die Welser Nationalratsabgeordnete Petra Wimmer und ihr Team vorangehen und starten mit „Mein Beitrag für Wels“ eine Initiative, um einerseits Geschäfte und kleine Betriebe zu unterstützen und andererseits auf verschiedene wichtige Institutionen im Sozialbereich in der Stadt aufmerksam zu machen.

„Mein Beitrag für Wels“: Regionale Betriebe und Sozialeinrichtungen unterstützen

Eine Trendwelt dreht sich um das Haus von morgen. Wie das draußen und drinnen aussehen kann. Zeigt eine Marchtrenker Firma. Stones and More.

Hubraum statt Wohnraum, Zylinder statt Kinder – ja für viele Menschen treffen solche Aussagen wohl zu. Und genau diese pilgerten am Wochenende nach Wels – zur Moto Austria. Die neue Messe zeigt Rasante Bikes und coole Roller. Da bekommt man doch Lust sein Auto gegen eine Wespa zu tauschen und damit in die Arbeit zu fahren. Denn anscheinend soll das den Kopf so richtig frei machen.

Oberösterreich gilt nicht umsonst als das Bundesland der Innovationen. Nirgendwo sonst werden mehr Erfindungen und Patente angemeldet. Auch dank der Fachhochschule – wo die Studenten mit ihren Ideen und Projekten schon für den einen oder anderen Meilenstein gesorgt haben. So auch in Wels. Wo die besten Abschlussarbeiten beim Innovation Award ausgezeichnet werden. Und dieses mal galt das Motto: Frauen-Power.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner