LKW bei Verkehrsunfall in Krenglbach gegen Gartenzaun gekracht

Merken
LKW bei Verkehrsunfall in Krenglbach gegen Gartenzaun gekracht

Krenglbach. In Krenglbach (Bezirk Wels-Land) hat sich Mittwochfrüh auf glatter Fahrbahn ein Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW ereignet. Eine Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich auf der Innbachtalstraße in der Ortschaft Oberham in Krenglbach.
“Ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land lenkte am 16. Februar 2021 gegen 04:00 Uhr seinen PKW im Gemeindegebiet Krenglbach auf der Innbachtalstraße. Zur gleichen Zeit fuhr ein 40-jähriger, rumänischer Staatsbürger mit einem LKW samt Sattelanhänger in die entgegengesetzte Richtung. Auf der leicht abschüssigen Fahrbahn geriet der LKW aufgrund extremer Straßenglätte ins Schleudern. Dabei erfasste der LKW in einer leichten Rechtskurve den PKW an der Fahrerseite und schob diesen zur Seite. Das Sattelkraftfahrzeug schlitterte anschließend weiter, kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Führerhaus gegen eine Steinmauer. Der Autolenker wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt und in das Klinikum Wels-Grieskirchen eingeliefert. Der LKW-Lenker blieb unverletzt. Das Sattelkraftfahrzeug und der PKW wurden durch den Verkehrsunfall erheblich beschädigt”, berichtet die Polizei.
Die Feuerwehr stand bei den Aufräumarbeiten im Einsatz. Ein Spezialbergeunternehmen wurde zur Bergung des LKWs angefordert.

Die Innbachtalstraße war zwischen Krenglbach und Wels im Bereich der Unfallstelle zwei Stunden gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wenn du lieber mit Menschen als mit Waffen umgehst, dann hast du die Möglichkeit, deinen Zivildienst bei uns zu leisten: Hier siehst du an Ort und Stelle, was dein Beitrag bewirkt. Ab Juni 2021 und auch ab Oktober 2021 haben wir je einen freien Platz; Voraussetzung: Führerschein B 🚙. Bewerbungen bitte an office@dieooetafel.at – und wenn noch Fragen offen sind, kannst du dich jederzeit bei uns melden! #zivildienst #verantwortung #oberösterreich #wels #dieooetafel #wirbringenalleaneinentisch

Die OÖ Tafel

Sechs teils Schwerverletzte hat Samstagmittag eine Frontalkollision zweier PKW in Bachmanning (Bezirk Wels-Land) gefordert, nachdem zuerst eines der Unfallfahrzeuge eine Mauer touchierte.

Sechs teils Schwerverletzte bei Frontalcrash nach Anprall an Hausmauer in Bachmanning

Ein 96-jähriger Taxifahrgast ist Montagnachmittag nach dem Aussteigen auf einem Parkplatz in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) vom Taxi mitgeschleift und schwer verletzt worden.

Taxifahrgast (96) in Marchtrenk nach dem Aussteigen mitgeschleift und schwer verletzt

New York hat den City Marathon, Linz den 3-Brücken-Lauf und Marchtrenk den Stadt Grand Prix. Nach einjähriger Corona-Pause wurde endlich wieder durch die Stadtgemeinde gelaufen. Und dass bei Temperaturen jenseits der 30 Grad Marke. Wovon sich aber nicht einmal der Bürgermeister hat abschrecken lassen.

Derbystimmung in der Landesligaost. Wenn in Marchtrenk der SC auf die Viktoria trifft dann ist ein ausverkauftes Haus garantiert. Noch dazu unter den Voraussetzungen wie am Wochenende – denn zum ersten Mal seit langem kämpfen beide Clubs um den Aufstieg in die OÖLiga. Der Dritte gegen den vierten. Ab geht’s nach Marchtrenk.

Die Suche nach dem passenden Eigenheim – für viele in der heutigen Zeit ein beinahe unmögliches Unterfangen. Die Preise auf Rekordniveau, das Angebot überschaubar. Für beide Probleme bietet jetzt die Welser Heimstätte eine Lösung – denn die baut jetzt 66 neue Wohnungen und setzt auf das Modell Mietkauf.