LKW mit Metallschrott umgestürzt: Schwierige Bergung auf Autobahnauffahrt in Pichl bei Wels

Merken
LKW mit Metallschrott umgestürzt: Schwierige Bergung auf Autobahnauffahrt in Pichl bei Wels

Pichl bei Wels. Ein mit Metallschrott beladener LKW ist Mittwochvormittag auf der Autobahnauffahrt zur Innkreisautobahn in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land) umgestürzt.

Der Unfall ereignete sich in einer Kurve der Autobahnauffahrt zur Innkreisautobahn in Pichl bei Wels, in Fahrtrichtung Knoten Voralpenkreuz. Der LKW ist in einer Kurve aus bisher noch unbekannter Ursache umgestürzt. Ersten Vermutungen zufolge könnte der Container eventuell nicht verriegelt gewesen sein. Der LKW samt Container kam in der Kurve quer über die Fahrbahn zum Liegen. Ein Spezialbergeunternehmen musste angefordert werden. Zudem musste die Ladung – tonnenweise Metallschrott – vor der eigentlichen LKW-Berung in einen Ersatzcontainer umgeladen werden.

Die Autobahnauffahrt zur Innkreisautobahn in Fahrtrichtung Knoten Voralpenkreuz beziehungsweise Richtung Wels ist vermutlich noch bis in die Nachmittagsstunden gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am 20. Jänner hat “Flowery Nordic” in der Schmidtgasse 7 eröffnet! 🎉 Geschirr aus nachhaltiger Produktion, Bambustücher, Geschirr allgmein, Dekoartikel, Geschenksartikel und mehr erwarten euch im neuen Geschäft in der Welser Fußgängerzone 🙂 Das Team freut sich auf euren Besuch! PS: Schon bald könnt ihr dort auch mit der Wels Card bezahlen 👍

Neueröffnung

Davor Lamesic – er ist wohl DAS Aushängeschild der Raiffeisen Flyers Wels. Ein Verein der Wels zur Basketball-Stadt machte. Der ehemalige WBC hat aber mehr als nur ein erfolgreiches Bundesliga-Mannschaft zu bieten. Nun legt man wieder großen Wert auf die Jugendarbeit – denn der Nachwuchs ist die Zukunft.

Es ist einfach unglaublich wie viele Spenden wir für die Erdbeben-Opfer in Kroatien erhalten haben Seit vergangenen Freitag haben Welser Bürger und Vereine Decken Nahrung Hygieneartikel Werkzeug und vieles mehr gesponsert, um den Opfern unter die Arme zu greifen. Auch zahlreiche Welser Unternehmen unterstützen diese Aktion mit großzügigen Spenden. Vielen Dank an… BAUHAUS Österreich Die eww Gruppe HORNBACH HUMER Anhänger GmbH INTERSPORT Österreich LASK Smurfit Planen Meisel GmbH Teufelberger Tree Care XXXLutz Österreich Heute Nacht um 01.00 Uhr fährt ein Konvoi bestehend aus 2 LKWs und 1 Pritschenwagen der Stadt Wels, 2 LKWs der Feuerwehr Wels sowie 2 Wohnwägen in die Krisenregion, um die Sachspenden direkt vor Ort zu bringen. Wir sind begeistert und überwältigt wie viele Spenden in dieser kurzen Zeit zusammengekommen sind. Ein -liches Dankeschön an alle, die sich an dieser Aktion beteiligt haben

Wels hilft

Der Handelsverband fordert aufgrund der Coronakrise ein Vorziehen der für 2021 und 2022 geplanten Steuerreform, um die Konjunktur in Österreich wieder anzukurbeln. “Die paktierte Steuerreform käme Corona-bedingt durch das Vorziehen ganz besonders wirksam bei den heimischen Betrieben an“, so Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will am Montag in einer Aussendung. Eine sofortige Lohn- und Einkommenssteuersenkung könnte laut dem Verbandsvertreter auch bei der Gastronomie und dem Tourismus sowie bei den Produzenten und Dienstleister die Nachfrage deutlich ankurbeln. Seit 14. April sind Geschäfte mit weniger als 400 Quadratmetern und Bau- sowie Gartenmärkte nach einem Monat coronabedingter Sperre wieder geöffnet.Der Umsatzrückgang im Vergleich zur Vorkrisenzeit belaufe sich auf mehr als 50 Prozent, schätzt der Handelsverband-Geschäftsführer.

Handelsverband drängt auf vorgezogene Steuerreform

Der Stromverbrauch in Österreich ist in der Coronakrise massiv gesunken. Daraus leitet die Agenda Austria ab, dass die Wirtschaftsleistung, für die eine Schnellprognose anhand des Stromverbrauchs erstellt wurde, ebenfalls deutlich zurückgehen wird. Die Rezession durch die Covid-19-Pandemie werde tief sein, so die Agenda Austria in einer am Mittwoch veröffentlichten Analyse.

Stromverbrauch gesunken, BIP geschrumpft