Love is in the air - Hippmanns online ball

Merken

Schatz, heute tanz ich mit dir – damit ruft die Tanzschule Hippmann zum Online Ball für alle Verliebten. Mit Cocktails, Tanzmusik, Shows, Gewinnspiel und guter Stimmung verwandelt man die Wohnzimmer der Zuseher in Ballsäle. Egal ob Jogginghose oder Ballrobe, es darf getanzt werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wer vermisst seinen süßen Hasen? Haben ihn gerade (10.01. Um 15:45) am Sportplatz in Buchkirchen gesehen. Bitte teilen. Danke.

Hase gefunden

Eine Frontalkollision auf der Mistelbacher Straße in Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) forderte Montagfrüh zwei verletzte Personen.

Frontalkollision bei Buchkirchen fordert zwei Verletzte

In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) ist am späten Mittwochabend ein Auto im neuen Kreisverkehr verunfallt und dabei unter anderem gegen eine Straßenbeleuchtung geprallt.

Auto räumt Verkehrsleiteinrichtungen und Straßenbeleuchtung im neuen Kreisverkehr in Gunskirchen ab

Der Europäische Tag der Sprachen (engl. European Day of Language) findet seit 2001 jährlich am 26. September statt und soll nicht nur zur Wertschätzung aller Sprachen und Kulturen beitragen, sondern auch die Vorteile vieler Sprachkenntnisse ins Bewusstsein rufen.

Aufstehen mit WT1

Der Santa-macht-eine-Liste-Tag wird begangen am 04. Dezember 2019. Europäische Auswanderer brachten den Sankt-Nikolaus-Brauch mit in die Vereinigten Staaten von Amerika. Insbesondere in den niederländischen Kolonien wurde das Sinterklaasfeest gefeiert, zumal Sankt Nikolaus auch der Patron von Neu Amsterdam, dem späteren New York war. Aus Sinterklaas wurde Saint Claus und schließlich Santa Claus. Dargestellt wird Santa Claus er als dicklicher und freundlicher alter Mann mit langem weißem Rauschbart, roter und mit weißem Pelz besetzter Kutte; Attribute sind sein Geschenkesack und eine Rute. Dass diese Darstellung bereits im 19. Jahrhundert existierte, beweisen zeitgenössische Postkarten. Die Coca-Cola Company nutzte ab 1931 alljährlich zur Weihnachtszeit diese Darstellung für eigene Werbekampagnen. Angeblich bringt der Weihnachtsmann “braven” Kindern an Heiligabend Geschenke, den “bösen” hingegen bloß eine Rute. Er vereinigt somit Eigenschaften des Myraer Bischofs Nikolaus und seines in Europa meistens als begleitender Gegenspieler dargestellten strafenden Knechtes Ruprecht. Um festzustellen, wer böse und brav ist, setzt sich Santa Claus einen Tag lang hin und und erstellt eine entsprechende Liste.

Guten Morgen!