Machete und Schreckschusswaffe: Jugendlicher bei "Aussprache" in Wels-Innenstadt bedroht

Merken
Machete und Schreckschusswaffe: Jugendlicher bei "Aussprache" in Wels-Innenstadt bedroht

Wels/Linz. Ein Jugendlicher soll Freitagabend in einem Park in Wels-Innenstadt von einem 23-Jährigen mit einer Machete und einer Schreckschusswaffe bedroht worden sein. Vorausgegangen ist ein Streit in Linz

“Eine Polizeistreife war am 14. Jänner 2022 gegen 17:10 Uhr in der Stelzhamerstraße unterwegs. Plötzlich kam eine Person auf den Streifenwagen zugelaufen und gab an, dass im Gaspark ein Mann mit einer Schusswaffe und einer Machete herumläuft und einen anderen Mann damit bedrohe. Nach kurzer Fahndung konnte der Verdächtige, ein 23-Jähriger aus Linz, erwischt und von Zeugen wiedererkannt werden. Die Waffen hatte er jedoch nicht dabei. Diese konnten jedoch kurze Zeit später in einem Busch am Ende des Gasparks vorgefunden und sichergestellt werden. Dabei handelte es sich um eine 50 Zentimeter lange Machete und eine Schreckschusswaffe. Mit diesen Waffen hatte der Beschuldigte einen 17-Jährigen aus Wels bedroht. Dem Streit vorausgegangen war eine verbale Auseinandersetzung der beiden am Vormittag des 14. Jänner 2022 am Linzer Hauptbahnhof. Der 23-Jährige gab an, dass der 17-Jährige seine Freundin in aufreizender Weise angesehen habe. Anschließend haben sie dieses Treffen im Gaspark in Wels vereinbart, um den Vorfall zu klären. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Wels wurde der 23-Jährige in die Justizanstalt Wels eingeliefert”, berichtet die Polizei.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) sind Freitagfrüh zwei Schulkinder von einer Autolenkerin mit ihrem PKW erfasst und verletzt worden.

Zwei Schulkinder (12 und 13) in Stadl-Paura von Auto erfasst und verletzt

Stolz dürfen wir verkünden “#Wels ist auch weiterhin eine junge Gemeinde!” 🙌😊 Bereits zum 5️⃣ Mal in Folge erhielt die #stadtwels vom Land Oberösterreich das Qualitätszertifikat “Junge Gemeinde” verliehen. 🎖Diese Auszeichnung wird für die engagierte offene Jugendarbeit in den Bereichen Aktionen, Strukturmaßnahmen, Partizipation und Raumbereitstellung verliehen 🧒👱‍♀️ Auch in den kommenden Jahren werden wir uns weiterhin für die Verbesserung der Jugendarbeit in #wels einsetzen 💪😉 Alle Infos zu diesem Thema könnt ihr außerdem hier nachlesen 👉 https://www.wels.gv.at/news/detail/wels-weiterhin-eine-junge-gemeinde/ #welspulsiert #welswirgemeinsam #welsermöglicht #welsverbindet

Junges Wels

Captain Jack, die Vengaboys, Dr.Alban, Haddaway und Rednex. Sie waren für viele die Musikalischen Helden der 90er. Egal ob Groß oder Klein, ihre Hits kennt jeder und jeder singt lauthals mit. That’s why we love the 90s.

Der ehemalige deutsche Skistar Felix Neureuther präsentierte heute gemeinsam mit seiner Frau Miriam im Zoo Schmiding sein neues Buch 📖 „Ixi, Mimi und das Zaubermüsli“. Dabei geht es um gesunde Ernährung und viel Bewegung! Im Anschluss gab es für die beiden und ihre kleine Tochter eine Zooführung inkl. Giraffenfütterung.

Felix Neureuther im Zoo Schmiding

🤹‍♀️🤸‍♂️Seit über 10 Jahren ist der „Circus Aramannt“ der Familie Spindler zu Gast in Marchtrenk. Heuer wurden die Künstler und ihre Tiere vom Corona-Lockdown der Regierung überrascht. Damit ergeben sich erhebliche Probleme für den Circus, denn sämtliche Vorstellungen müssen abgesagt werden. Bürgermeister Paul Mahr wurde über die Situation informiert und hat spontan mit einer Subvention über die ärgsten finanziellen Probleme hinweggeholfen. Wenn du auch helfen willst, kannst du dich unter 0681 / 20603986 bei Fr. Spindler melden. 😊