Malbuch zum downloaden

Merken
Malbuch zum downloaden

Während den letzten Wochen hat sich Anna Maria Brandstätter die Zeit genommen und ein tolles Malbuch geschaffen.

Sie selbst schreibt darüber:

“Als Kind habe ich stundenlang Malbücher ausgemalt. Daran erinnere ich mich sehr gerne. Es war so, als ob ich meine eigene kleine Welt darin erschaffe, ganz bunt sollte sie immer sein.

Das Buch ist für Kinder gedacht, aber auch für Junggebliebene. Auf den 23 Seiten tummeln sich Tiere, die Sonne scheint und Einhörner dürfen auch nicht fehlen.

Jetzt ist alles gut, was gute Laune macht.”

Das Malbuch kann gratis heruntergeladen werden.
Bitte gerne teilen! Viel Spaß! ☀️ 🦄 🎨 🖍️

https://www.annamariabrandstaetter.com/malbuch/

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein neues Gesicht für den Kaiser-Josef Platz. In den nächsten Monaten soll kaum ein Stein auf dem anderen bleiben. Aus dem Problemplatz mit viel Leerstand und Busverkehr – soll ein Vorzeigeeck in der Innenstadt werden. Vom Greif, bis zur neuen Busdrehscheibe und einem Zukunftshaus. Wir haben einen ersten Blick hinter die Baustellenfassade geworfen.

In seiner Paraderolle als Peter Alexander begeisterte der sympathische Entertainer Nik Raspotnik am Samstag im Marchtrenker Kulturraum TRENK.S. Mit einer perfekten Lieder-Auswahl versetzte dieses Stimmwunder seine Zuschauer in eine Zeit aus Kindheitsträumen & Jugendschwärmereien und brachte jung und alt zum Schunkeln und Mitsingen und wurde dafür mit einem minutenlangen Standig Ovation belohnt!

Peter Alexander gastierte in Marchtrenk

Herbert Ploberger (Wels 1902 – München 1977) zählt zu den bekanntesten österreichischen Vertretern der Kunstrichtung „Neuen Sachlichkeit“. Er stammt aus einer Welser Industriellenfamilie, welche die Lederfabrik Ploberger betrieb. Das Lebenswerk des vielseitigen Künstlers umspannt nicht nur Stillleben und Porträts. Über vierzig Jahre war er als Kostüm- und Bühnenbildner für Theater, Film und Fernsehen, vor allem in Deutschland, tätig. Das Selbstporträt, das deutsche Banknoten als auch eine Holzkiste mit der Aufschrift „Vorsicht Bilder“ zeigt, könnte entweder als Hinweis auf die geplante oder die bereits erfolgte Übersiedlung nach Berlin gedeutet werden. Herbert Ploberger, Selbstporträt, 1926/27 Öl auf Holz, 40 x 50 cm Das Bild kann im Stadtmuseum Wels – Burgbesichtigt werden. Foto: Ingeborg Micko

Gruß aus dem Museum

ERIC LU wurde 1997 in Massachusetts geboren und war bereits mit 17 Jahren Preisträger beim Chopin Wettbewerb und 2017 Gewinner des German Piano Awards in der Alten Oper Frankfurt. Der vorläufige Höhepunkt seiner Karriere war im Jahr 2018, als er den 1. Preis bei der renommierten Leeds International Piano Competition erreichte.

Eric Lu - Klavierkonzert

Ältester Fischlhamer beim Schmankerlmarkt!

Fischlham - Schmankerlmarkt

Der Gunskirchner Musikschuldirektor Johann Wadauer wird neuer Welser Kulturmanager. Ab 20. Jänner wird er die Dienststelle „Veranstaltungsservice und Volkshochschule“ leiten. Eine Bestellung die für viel Wirbel und auch Kritik in Wels sorgt. Genauso wie das Kulturleitbild, das immer noch nicht fertig ist.

Welser Kulturstreit - Wirbel um Leitbild und Kulturmanager