Mangos eignen sich nicht für Diäten

Merken
Mangos eignen sich nicht für Diäten

Mangos sind exotisch und saftig-süß. Wer aber auf seine schlanke Linie achten will, dem wird von ihnen oft eher abgeraten. Denn Mangos enthalten laut Ernährungsexperten relativ viel Zucker – vor allem Saccharose. Gesund sind die exotischen Früchte trotzdem: In ihnen stecken B-Vitamine sowie die Vitamine E und C. Vor allem enthalten Mangos aber viel Vitamin A und dessen Vorstufe Beta-Karotin. Wer die Früchte isst, unterstützt somit Sehkraft, Immunsystem und Stoffwechselprozesse im Körper. Beim Kauf sollten Mangos nicht zu weich oder zu fest sein und angenehm riechen. Die Schalenfarbe allein sagt nichts darüber aus, wie reif die Frucht ist – also können auch grüne Mangos sehr gut schmecken. Sie sollten bei Zimmertemperatur lagern und innerhalb weniger Tage verzehrt werden. Dann schmecken sie natürlich pur oder in süßen Speisen. Eine Mango gibt aber auch herzhaften Gerichten eine besondere Note. Sie mildert den leicht bitteren Geschmack mancher Blattsalate wie Chicoree und Radiccio. Und ein Mangochutney passt gut zu Fisch, Geflügel.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Im Welios wurde am Donnerstag Abend der Lederer verliehen. Und zwar an Welser, die in den verschiedensten Bereichen Besonderes geleistet haben.

Der Welser Oscar

Nett sein ist Pflicht am 13. November 2020, dem Welt-Nettigkeitstag oder World Kindness Day. Der Aktionstag wurde von der japanischen Nettigkeitsbewegung initiiert. Die Premiere feierte der Tag 1998 in Tokyo am Erföffnungstag der Konferenz des World Kindess Movement. Zeitgleich ist der 13. November auch der Tag, an dem 1997 das “Small Kindness Movement” entstand. Die Nettigkeitsbewegung möchte erreichen, dass die Menschen freundlicher im Umgang miteinander sind und somit eine allgemein freundlichere Welt entsteht. Am Welt-Nettigkeitstag gilt es also nett zu sein – und zwar ausnahmslos. An diesem Tag wird der Stinkefinger gegen ein freundliches Winken eingetauscht und das wutverzerrte Gesicht gegen ein herzhaftes Lächeln.

Aufstehen mit WT1

Bei ihr bleibt niemand verschont und kein Auge trocken – Renate Maier ist wortgewandt wie keine andere. Mit ihrem bayerischen Charme und Schmee bringt sie die Gunskirchner beim Dämmerschoppen zum lachen. Endlich wieder mal ein Grund die Tracht rauszuholen.

Die deutsche Parfümeriekette Douglas plant angesichts des Siegeszuges des Online-Handels Filialschließungen in ganz Europa. Wie das “Manager Magazin” berichtet, wolle Douglas bis zu 500 der europaweit knapp 2.400 Standorte wegfallen. Das Branchenfachblatt “Lebensmittel Zeitung” berichtete, die Schließungswelle könnte sogar “mehr als 500 Filialen” betreffen.In Österreich gibt es 45 Douglas-Geschäfte. In Deutschland sollen mehr als 50 der dort 430 Filialen geschlossen werden. Eine Unternehmenssprecherin wollte die Berichte nicht kommentieren. Douglas-Chefin Tina Müller hatte allerdings bereits im vergangenen Sommer betont: “Die Kundennachfrage ändert sich. Es gibt einen Trend weg vom stationären Einkauf zum Online-Shopping. Diesem Strukturwandel müssen wir Rechnung tragen, indem wir das Filialnetz überarbeiten.” Die Konzernchefin ließ damals keinen Zweifel daran, dass nicht alle der 2.400 Geschäfte die “Überarbeitung” des Filialnetzes überleben werden. Doch betonte sie: “Deutschland wird tendenziell weniger von Ladenschließungen betroffen sein als Südeuropa.”Das “Manager Magazin” berichtete, das Filialnetz in Deutschland werde weniger stark angetastet als teilweise befürchtet. Der Löwenanteil der Schließungen entfalle auf Spanien und Italien, wo Douglas infolge von Akquisitionen ein Netz mit sehr vielen sehr kleinen Läden betreibe.

Douglas plant 500 Filialen in Europa zu schließen

Du willst für Halloween einen coolen Look ohne Kriegsbemalung? Die Macherei und WT1 zeigen Dir wie du schnell, günstig und einfach einen schaurig schönen Look kreierst. Mehr dazu im Detailtext.

Halloween DIY - THE CANDY SKULL

Auch heuer findet der alljährliche Kekserlmarkt am Erlebnishof Kumplgut in Wels statt. Am 16.11., ab 14:00.

8. Kekserlmarkt am Erlebnishof Kumplgut a 16.11.2019 ab 14:oo Uhr