Mann (18) hantierte am Bahnhof in Marchtrenk mit Schreckschusspistole - Großeinsatz der Polizei

Merken
Mann (18) hantierte am Bahnhof in Marchtrenk mit Schreckschusspistole - Großeinsatz der Polizei

Marchtrenk. Einen Großeinsatz der Polizei hat Samstagabend ein 18-Jähriger in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) ausgelöst, nachdem der Mann zuvor am Bahnhof mit einer Waffe hantiert hatte.

“Ein 18-Jähriger aus Wels hantierte am 15. Mai 2021 gegen 20:15 Uhr im Beisein von Freunden am Marchtrenker Bahnhof mit einer Schreckschusspistole. Dies beobachtete eine Zwölfjährige aus ihrem Wohnungsfenster. Ihren Angaben zufolge zielte der Mann mit der Schreckschusspistole zuerst Richtung der Bahnhofstoiletten, drehte sich anschließend um und zielte in ihre Richtung. Das Mädchen erschrak und lief zu ihrer Mutter, welche umgehend die Polizei verständigte. Vier Polizeistreifen rückten an und stellten den 18-Jährigen am Bahnhofsgelände. Nach mehrmaliger Aufforderung händigte er die Schreckschusspistole aus. Er bestritt, mit der Schreckschusspistole auf jemanden gezielt zu haben. Gegen ihn wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen”, berichtet die Polizei.

Zuvor wurde offenbar in der Linzer Straße ebenfalls ein verdächtiges Fahrzeug angehalten, die Personen dürften aber mit dem Vorfall nichts zu tun gehabt haben.

Der 18-Jährige wurde nach der Einvernahme auf freiem Fuß angezeigt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine Gehbehinderung, eine körperliche Beeinträchtigung, ein Leben im Rollstuhl – motorische Einschränkungen sind für Kinder und Eltern oft eine lebenslange Herausforderung. Ein Oberösterreichisches Unternehmen sorgt dafür dass den Betroffenen der Alltag zumindest etwas leichter fällt. Wir haben den Orthopäden Andreas Falkensammer bei seiner Arbeit begleitet.

Vier Personen erlitten Sonntagnachmittag bei einer Kollision zweier Motorräder auf Pyhrnpass Straße in Sattledt (Bezirk Wels-Land) teilweise schwere Verletzungen.

Vier teils Schwerverletzte bei Motorradkollision auf Pyhrnpass Straße in Sattledt

Die Vorbereitungen laufen – am 19. Mai sperrt Österreich wieder auf. Gastro, Kultur, Fitness. Wir haben uns in Wels umgehört.

Zu einem erfolgreichen Ende sind in der Stadt Wels die Parteienverhandlungen nach der Gemeinderats- und Bürgermeister(innen)wahl am Sonntag, 26. September gekommen: Alle künftig im Stadtsenat vertretenen Fraktionen haben Einigkeit über die Geschäftsbereiche (= Zuständigkeiten) der einzelnen Mitglieder erzielt.

Wels präsentiert Stadtsenat Neu

Die Polizei konnte nun jenen Lenker ausforschen, welcher Dienstagfrüh in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) einen Pensionisten mit seinem LKW erfasst und dabei tödlich verletzt hat.

LKW-Lenker nach tödlichem Unfall in Marchtrenk ausgeforscht