Martin Pollack

Merken

Martin Pollack, einer der größten Autoren im deutschen Sprachraum ließt im Full Haus wenn die Personenbeschränkung durch die Corina-Krise noch aufrecht ist. Ansonsten Kulturraum TRENKS, kleiner Saal.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wer an Festivals denkt – der hat als erstes nicht unbedingt Wels im Kopf. Doch auch in der Messestadt kann gefeiert werden. Und das mehrere Tage. Beim Sbäm Festival im Schlachthof. Und da dreht sich alles um Punkrock.

welser.kultur.vielfalt.burggarten Als Ersatz für die auf 2021 verschobenen Burggartenkonzert wird es ab 20:00 Uhr Auftritte von Welser Vereinen, Gruppen und Künstlern in der Burg Wels geben. Lia Male tritt am 18.August um 20:00 auf. Was Lia Pale macht, ist im Grunde nichts anderes als das, was im Jazz ohnehin üblich ist – vorhandenes musikalisches Material nehmen um etwas Eigenes, Neues daraus zu machen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass sie ihre Lieder bis jetzt nicht aus dem Great American Songbook sondern aus dem Great European Songbook ausgewählt hat – statt George Gershwin, Irving Berlin und Cole Porter hat sie sich für Franz Schubert, Robert Schumann und Johannes Brahms entschieden. Und nun wird Pale ihr Repertoire mit den Arien und Songs von G.F.Händel erweitern. Sing my Soul setzt die mit der Neudeutung vom Kunstlied begonnene Zusammenarbeit von Pale und rüegg weiter fort und beginnt gleichzeitig, irgendwo zwischen Barock und Jazz, ein neues Kapitel. Eintritt frei! Nur bei Schönwetter!

Lia Pale "Sing My Soul"

Der Musicalverein Marchtrenk (MuVe) lädt am 20.10.2019 um 17:00 ins Full House Marchtrenk zum Musicalabend.

Irrsinnn - ein ganz (ab)normales Musical

50 Jahre lang versorgt der Verein O2 nun bereits die Menschen aus Lambach und Umgebung mit kulturellen Veranstaltungen. Von Lesungen über Konzerte, vom Polt über Steinhauer bis Hader ist alles dabei. Cubanische Klänge stehen genauso am Programm wie Jazz oder auch Workshops. Wir haben die Gruppe im Rossstall besucht.

Sigi Künstler konstruierte eine Ellipse. Diese wurde 1985 in Auftrag gegeben. Ernst Theußl schenkte sie nun der Stadt Wels. Heute wurde sie enthüllt und ist ab jetzt am Promenadenweg in der Nähe der Turnhalle an der Traun zu besichtigen.

Stahl Lammelen Ellipse

Aus Donnerstag mach Dienstag. Aus Blasmusikkonzerten mach kulturelle Vielfalt. Statt den gewohnten Burggartenkonzerten wird der Burggarten heuer von verschiedenen Vereinen, Gruppen und Künstlern bespielt. Das Ergebnis: abwechslungsreiche Abende im wunderbaren Ambiente.