Massentest in Wels

Merken
Massentest in Wels
Am Tag nach den Corona-Massentests zieht die #stadtwels erste Bilanz. Wie sieht das Test-Wochenende in Zahlen aus?
▪️ Insgesamt 8️⃣6️⃣4️⃣5️⃣ Bürger haben sich an 4 Tagen an einer der 25 Teststraßen testen lassen (13,46 %)
▪️ Der größte Anteil der Testteilnehmer war zwischen 60 – 69 Jahre (20,83 %)
▪️ Bei 3️⃣3️⃣ Personen fielen sowohl der Antigentest als auch der anschließende PCR-Test positiv aus und die Quarantäne wurde ausgesprochen. Wels war übrigens die einzige Stadt in der beide Tests direkt vor Ort durchgeführt werden konnten.
▪️ 1️⃣1️⃣4️⃣ städtische Mitarbeiter, 6️⃣4️⃣ Mitglieder der

Feuerwehr Wels

sowie zahlreiche Mitarbeiter des Bundesheeres und des Roten Kreuzes standen im Einsatz

Die Ursachen der geringen Teilnahme, lassen sich durch unterschiedlichen Argumenten begründen. Alle weiteren Details zu den ersten Corona-Massentests in Wels könnt ihr hier nachlesen 👉 https://www.wels.gv.at/…/massentestungen-keine…/
❤️-liches Dankeschön, dass trotzdem einige von euch die Möglichkeit wahrgenommen haben sowie euer positives Feedback zu Ablauf und Organisation
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Dr. Adrian Kamper (Abteilungsleitung Psychosomatik für Kinder und Jugendliche Klinikum Wels-Grieskirchen) im Talk.

Die Feuerwehr stand Sonntagabend in Wels-Innenstadt nach einer gemeldeten unklaren Rauchentwicklung im Bereich des Martkplatzes im Einsatz.

Brand in einer Wohnung in Wels-Innenstadt bereits vor Eintreffen der Feuerwehr von selbst erloschen

Oberösterreich gilt nicht umsonst als das Bundesland der Innovationen. Nirgendwo sonst werden mehr Erfindungen und Patente angemeldet. Auch dank der Fachhochschule – wo die Studenten mit ihren Ideen und Projekten schon für den einen oder anderen Meilenstein gesorgt haben. So auch in Wels. Wo die besten Abschlussarbeiten beim Innovation Award ausgezeichnet werden. Und dieses mal galt das Motto: Frauen-Power.

Mit den ersten Sonnenstrahlen 🌞 am Morgen beginnt ein neuer Tag und heute ein ganz besonderer. Der 1. Jänner 2021 ist wie die erste leere Seite eines neuen Buches 📖 das wir hoffentlich wieder mit vielen Geschichte, Erlebnissen und Erinnerungen füllen können. Die Stadt Wels wünscht euch ein gutes neues Jahr 2021 🍀🐷🥳🍄✨ #stadtwels #wels #welswirgemeinsam #winterinwels #neujahr #oberösterreich

Neujahrstag in Wels

Sechs Verletzte hat Sonntagnachmittag ein schwerer Kreuzungscrash zwischen zwei Autos in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) gefordert.

Sechs Verletzte bei schwerem Kreuzungscrash in Gunskirchen

Nehmt unser Angebot zum GRATIS-Testen im FullHaus weiterhin an. Die Öffnungszeiten sind: Mo: 06:30 – 12:30 und 13:30 – 17:00 Uhr Di: 08:00 – 12:00 Uhr Mi: 14:00 – 19:00 Uhr Do: 08:00 – 12:30 und 13:30 – 17:00 Uhr Fr: 08:00 – 12:30 und 13:30 – 17:00 Uhr GEMEINSAM SICHER – GEMEINSAM TESTEN

Testen in Marchtrenk