Massentest in Wels

Merken
Massentest in Wels

Der erste Tag der Massentestungen für die Bevölkerung ist bereits vorüber. Wir ziehen eine erste Zwischenbilanz! 📊

3️⃣2️⃣7️⃣0️⃣ Personen haben sich testen lassen, davon waren
7️⃣ Ergebnisse positiv ❗️

Bei allen positiv getesteten Personen wurde noch vor Ort die mündliche Absonderung ausgesprochen und ein PCR-Test durchgeführt. Die Auswertung erfolgt in einem Labor, das entsprechende Ergebnis wird innerhalb von 4️⃣8️⃣ Stunden mitgeteilt.

📅 Noch bis inklusive Montag, 14. Dezember ist es von 08:00 bis 19:00 Uhr möglich, sich kostenlos testen zu lassen!
📲 Die Anmeldung erfolgt über http://www.xn--sterreich-testet-lwb.at/ – Bitte Ausdruck der Registrierung mitnehmen
ℹ️ Wichtig: Sollte es nicht möglich sein, die Registrierung auszudrucken oder sich online anzumelden – ist eine Anmeldung auch direkt vor Ort möglich!
🚌 Kostenloser Shuttledienst vom KJ zur Messe und wieder zurück an allen Tagen!
🚗 Kostenloses Parken im Messegelände möglich

⛔️ NICHT getestet werden:
👧 Kinder vor der Schulpflicht
🧔 Erwachsene die Blut verdünnende Medikamente 💊 nehmen und
😷 Personen die in den letzten 3️⃣ Monaten bereits positiv auf das Virus getestet wurden!

Nutzt noch bis inklusive Montag, 14. Dezember die Möglichkeit zur kostenlosen Testung in der Messe Wels, Messehalle 20 und helft uns so, die Infektionsketten zu unterbrechen und die Verbreitung des Virus 🦠 einzudämmen!
#welswirgemeinsam #wels #stadtwels

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Gemeindefusion darüber wird jetzt nachgedacht!

In Marchtrenk wird heute der Fasching eröffnet! Alle zwei Jahre lädt die Gilde zu einer großen 4-stündigen Faschingsshow – wir sind bei der Premiere heute dabei.

Malau!
Merken

Malau!

zum Beitrag

Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt standen Sonntagfrüh bei einer Personenrettung in Lambach (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Personenrettung in einem Wohnhaus in Lambach

Glücklicherweise gimpflicher als ursprünglich befürchtet, endete Dienstagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der Westautobahn bei Eberstalzell (Bezirk Wels-Land).

Verkehrsunfall auf Westautobahn bei Eberstalzell endet glimpflich

Der 12-jährige Julian Rzihauschek gilt als die österreichische Sport-Entdeckung der letzten Monate. Mit seinem Champions League Auftritt hat er sich in die Geschichtsbücher eingetragen. International bereits am Start gewesen – wartet der Schüler aber immer noch auf sein Bundesligadebüt für SPG Walter Wels. Im letzten Spiel der Saison hätte es nun so weit kommen können.

Ein Todesopfer hat Montagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten LKW und einem PKW auf der Westautobahn bei Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) gefordert.

Tödlicher Unfall: Folgenschwerer Crash mit zwei LKW und einem PKW auf Westautobahn bei Eberstalzell