Matchday

Merken
Matchday

Unser Gegner Neukirchen/V.Puchk. hatte bis jetzt einen ähnlichen Saisonverlauf als unsere Mannschaft zu verzeichnen. Nach einem bescheidenden Verlauf bisher, konnte die Schuster Elf in der vergangenen Runde mit einem klaren 4:0 Heimsieg gegen Union Thalheim einen Befreiungsschlag setzen.

Jedoch hat unser Team mit dem fulminanten 5:2 Auswärtserfolg gegen Union Schlierbach auch viel Selbstvertrauen getankt und somit werden beide Mannschaften alles daran setzen ihren Aufwärtstrend fortzusetzen.

Ein spannendes Spiel ist jedenfalls zu erwarten.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Weltmarktführer, innovative Betriebe, Hidden Champions – wer innovative Betriebe sucht – der muss nicht zwingend nach Linz oder Wels schauen. Eine Welser Nachbarstadt macht den großen seit Jahren etwas vor. Marchtrenk. Das Erfolgskonzept: Schnelle Wege, wenig Bürokratie. Und damit konnte man schon den einen oder anderen Big Player anlocken.

In Wels bereitet man sich auf die Wahl vor. In Marchtrenk auf den Ausbau der Bundesstraße. Denn während man sich am Anfang gegen die Pläne des Landes gestellt hat, hat es jetzt eine Einigung gegeben. Mehr dazu verrät uns Bürgermeister Paul Mahr im Talk.

Mit 4:1 gewinnt WSC Hertha Wels das Stadtderby gegen den FC Wels. Das Team von Trainer Markus Waldl meldet sich damit zurück im Aufstiegskampf. Der FC bleibt auch am neunten Spieltag ohne Sieg und behält die rote Laterne in der Regionalliga Mitte.

Derbysieger WSC Hertha Wels

Die Mannschaften trennen sich mit 2:2

SC holt Punkt im Donaupark

Robert Schneider (Direktor Messe Wels) im Talk.