Matthias Krizek verlängert beim Team Felbermayr

Merken
Matthias Krizek verlängert beim Team Felbermayr

Der Wiener Radprofi Matthias Krizek hat jetzt seinen Vertrag beim Team Felbermayr Simplon für 2020 verlängert. Der 30jährige Topfahrer leistete heuer einen wichtigen Beitrag zu den großen Erfolgen des Welser Profiteams und konnte mit dem Sieg bei der Rhone-Alpes-Isere Tour den größten Erfolg seiner Karriere feiern. Zudem eroberte er bei der Tour of the Alps, dem schwersten Radrennen in Österreich gegen Chris Froome & Co. das Punktetrikot.  Beim Welser Innenstadtkriterium schaffte er mit Platz 3 ebenfalls das Podium. Darüber hinaus vertrat Krizek gemeinsam mit Teamkollegen Stephan Rabitsch Österreich bei der Rad-EM in Alkmaar. Er konnte bereits die Österreichischen Staatsmeisterschaften gewinnen und startete auch schon beim Klassiker Paris-Roubaix und bei der Vuelta. Krizek hat sich in der Rennsaison 2020 zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit dem Team große Erfolge bei der Ö-Tour, in der Radbundesliga und bei internationalen Rennen einzufahren.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Bernhard Humer sagt:

    👍

  2. Desiree Reininger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Corona-Krise hat auch in Wels seine ersten wirtschaftlichen Opfer. Eines davon – die Fitness Company am Bahnhofsplatz – die nach dem Lockdown nicht mehr aufsperren wird. “Mit den Auswirkungen der Krise wird die Fitnessbranche noch Jahre zu kämpfen haben”. Sagt jetzt auch Roland Graf, Betreiber des Physio Fit.

Nach der Verschiebung des Spiels gegen Pichl steht für uns nun das zweite Derby dieser Saison an, in dem es gegen Thalheim wichtige Punkte für die Tabelle zu sammeln gilt. Anstoß ist um 14:30 Uhr (12:30 Uhr 1B). Bedanken möchten wir uns bei der Brillinger Druck GmbH, die uns bei diesem Heimspiel als Matchsponsor unterstützt! WICHTIG: Leider können wir wieder nur 250 Personen empfangen, die jeweils einen Sitzplatz zugewiesen bekommen und auf denen auch der Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss. Des Weiteren können keine Speisen und Getränke ausgegeben werden und wir bitten darum, Abstand zu halten. Die Mannschaften freuen sich und hoffen trotz der Einschränkungen auf eure Unterstützung zählen zu können.

Union Buchkirchen

Wolfgang Nöstlinger (Vorstand EWW Gruppe) im Talk.

Gunskirchen bekommt endlich das langersehnte Sportzentrum. Seit 2001 wird diskutiert, jetzt wurden im Gemeinderat die nötigen Beschlüsse gefasst. Das Herzstück wird dabei der neue Fußballbereich inklusive Spielfeldern, Clubgebäude und Zuschauertribünen. Anfang der Woche fand der Spatenstich für das rund 4 Mio. Euro teure Projekt statt.

Die ausstehenden Spiele der Champions League und Europa League werden im August ab dem Viertelfinale zentral jeweils als “Final 8” benanntes K.o.-Turnier in einem Land stattfinden. Der Sieger der Königsklasse wird am 23. August in Lissabon gekürt, für die Europa League wurde Deutschland mit Köln als Finalort (21. August), Düsseldorf, Gelsenkirchen und Duisburg zum Ausrichter bestimmt. Diese Entscheidungen teilte das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA) am Mittwochnachmittag mit. Die Europacup-Bewerbe waren Mitte März wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochen worden. Davon betroffen war auch Österreichs Vizemeister LASK, der sein Heimspiel im Europa-League-Achtelfinale gegen Englands Rekordmeister Manchester United am 12. März in Linz vor bereits leeren Rängen 0:5 verloren hatte. Das Rückspiel soll nun am 5. oder 6. August in Szene gehen, der Spielort dafür steht aber noch nicht fest. Das Final 8 der Champions League beginnt am 12. August in Lissabon. Es gibt jeweils nur ein Duell und nicht wie gewohnt Hin-und Rückspiel. Gleiches gilt für das Europa-League-Turnier im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen, das am 10. August startet. Der ursprüngliche Champions-League-Final-Gastgeber Istanbul darf nun das Endspiel 2021 ausrichten, auch Sankt Petersburg (2022), München (2023) und London (Wembley/2024) kommen nun erst ein Jahr später als ursprünglich geplant zum Zug. Die noch ausstehenden Achtelfinal-Partien in der Champions und Europa League sollen in der ersten August-Woche gespielt werden. Ob in Portugal und Deutschland oder an den ursprünglich geplanten Orten soll erst noch “in den kommenden Wochen entschieden” werden, sagte UEFA-Wettbewerbsdirektor Giorgio Marchetti. Ob Zuschauer bei all diesen Spielen zugelassen werden, wird laut UEFA-Präsident Alexander Ceferin erst im Juli entschieden. Das Finale der Frauen-Champions-League hätte ursprünglich im Austria-Stadion in Wien in Szene gehen sollen. Nun findet das “Final 8” aber von 21. bis 30. August in Bilbao und San Sebastian (Endspielort) im spanischen Baskenland statt. Die Finalstädte Göteborg (2021), Turin (2022) und Eindhoven (2023) wurden am Mittwoch von der UEFA bestätigt. Österreichs Fußball-Bund (ÖFB) zieht deshalb laut Aussendung vom Mittwoch eine erneute Bewerbung für 2024 in Betracht. “Es ist natürlich sehr schade, dass das UEFA Women’s Champions League Finale 2020 nicht wie geplant im Viola Park in Wien ausgetragen werden kann. Es wurden vom ÖFB-Organisationsteam und vom FK Austria Wien umfassende Vorarbeiten geleistet, und die Vorfreude auf dieses Highlight im europäischen Klubfußball war groß. Auch deshalb, weil mit Arsenal und dem FC Bayern Klubs mit ÖFB-Beteiligung noch im Bewerb vertreten sind”, bedauerte ÖFB-Präsident Leo Windtner die UEFA-Entscheidung.

"Final 8"-Turniere in Champions und Europa League

Unsere Mannschaft empfängt heute um 19:00 Uhr die UVB Vöcklamarkt zum OÖ-Derby in der Regionalliga Mitte.🔥💪 Die Vöcklamarkter konnten in den ersten drei Saisonspielen nur eines gewinnen und gingen bereits zweimal als Verlierer vom Platz. Im Moment liegt die Mannschaft von Trainer Schatas auf dem zwölften Tabellenrang. Unsere Jungs hingegen, haben eine tolle Serie zu verteidigen, die hoffentlich noch lange anhalten wird!👏⚽️ Das Vorspiel bestreitet unsere 1B gegen Union Steinhaus – Sektion Fußball! Ankick in der HOGO-Arena ist um 17:00 Uhr! Wir freuen uns auf spannende Spiele und zahlreiche Besucher!💙💚 🆚 UVB Vöcklamarkt 🕖 19:00 Uhr ⚽️ HOGO-Arena #vollerenergie #gemeinsamsindwirhertha #fussballmitherzundfairstand #wsc #hertha #wschertha #wschogohertha #regionalliga #fussball #meisterschaft #wels #welsinfo #stadtwels #welsstadt #hogogmbh #ewwgruppe #brillingerdruck #bullenhaus #tabaustria

WSC Matchday