Maturaball HAK2

Merken

Lang gesessen – der letzte Schritt zur Freiheit. Unter diesem Motto feierten die Maturanten der HAK2 ihren Abschlussball!

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Elke Mascherbauer sagt:

    Toller Ball zum
    Tanzen 💃

  2. Bernhard Humer sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Dr. Andreas Rabl (Bürgermeister Wels) im Talk.

Unter dem Motto „Lieber gemeinsam, statt einsam“ wird hilfesuchenden Menschen ein breites Spektrum an Hilfestellungen von der Gemeinwesenarbeit Marchtrenk geboten. Die GWA lädt zur Kontaktaufnahme ein und legt dabei den Schwerpunkt auf die derzeitigen schwierigen Situationen, z.B. Sorgen, Ängste, Fragen oder einfach ein Gespräch über alltägliche Dinge. Die Angebote finden telefonisch oder per Video-Chat unter 0676/841314755 statt. (MO – FR 8 – 18 Uhr)

Marchtrenk

In Wels-Neustadt wurden die Einsatzkräfte Sonntagnachmittag zu einem nicht alltäglichen Sturmeinsatz gerufen. Sturmböen wehten Gegenstände vom Dach eines Parkhauses herunter.

Sturmeinsatz: Feuerwehr am Dach eines Parkhauses in Wels-Neustadt als "Müllabfuhr" im Einsatz

SHOWDOWN IN TOWN – DIE TANZWERKER FESTSPIELE! In der Tanzschule Hippmann lässt man sich vom Virus nicht die Abschluss-Show verderben und so wird mit über 500 Kindern statt in der Rotax-Halle nun outdoor am Minoritenplatz getanzt. Salzburger Festspiele sind toll, aber die Tanzwerker Festspiele sind einfach cooler. Also welcome zum Showdown in town – den Tanzwerker Festspielen.

Tanzwerk Showdown

Wie hat sich die Pandemie auf den Alltag und auf das Berufsleben ausgewirkt? Was können wir daraus lernen und wie bereitet man sich in Zukunft besser auf solche Ausnahmefälle vor? Bei Herrenmoden Schanda in Wels wurde bei der Veranstaltung Abendrot darüber diskutiert.