max.center-Trendtipps fürs Frühjahr

Merken

Im max.center ist die Frühlingsmode eingezogen!  😎

Styling-Expertin Martina Rieder-Thurn hat uns gezeigt mit welchen Farben und Styles man diesen Frühling immer top gestylt und modisch aussieht. Wem die neuen Trends gefallen, der kann diese gleich im max.center nachshoppen.

Trend 1: Farbe bekennen
Wir alle sehnen uns nach Fröhlichkeit, Frische und neuer Lebenslust. Eine farblich aufgefrischte Garderobe unterstützt uns dabei. Neben knalligen, kräftigen Tönen dominieren diese Saison vor allem zarte Pastelle wie Rosé, Mint, Hellblau oder Zitronengelb. Mit Shirts, Oberteilen oder Westen in Pastell verabschieden wir uns vom Winter und heißen den Frühling willkommen.

Trend 2: Neue Romantik
Midi-und Maxikleider, Röcke, Blusen und sogar Hosen werden diesen Frühling und Sommer mit opulenten Blumenmustern überhäuft. Dabei gilt: Gleich und Gleich gesellt sich gern. Kleine, zarte Blumenmuster (die sogenanneten Millefleurs) schmeicheln kleineren Frauen besonders, bei größeren Damen kommen große Prints gut zur Geltung.

Trend 3: Lässgiger Chic
Auch wenn die Zeiten von Home-Office irgendwann wieder weniger werden, eines bleibt: Unbequeme einengende Business-Outfits will niemand mehr! Das haben auch die Designer erkannt. In den neuen Damen- und Herrenkollektionen sind viele tolle und citytaugliche Jogpants, Edelsweater und Jerseysakkos zu finden.

Trend 4: Neo-Denim
Jeans sind immer im Trend – und doch sehen die blauen Teile dieser Saison neu, trendig und ganz anders aus als bisher. Der hohe Bund bleibt, die Waschungen werden wieder extremer bzw. die Farben insgesamt dunkler – auch für die warme Jahreszeit.

Mehr Details zu den Trends finden Sie auf unserer max.center-Homepage.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

24 Jahre lang sorgt man bereits für so mache Lacher. Beim Steuerevent wird gesungen, gelacht, geblödelt und auch zwanglos miteinander geplaudert. Ein Abend bei dem man mal nicht über Zahlen spricht, sondern es sich gut gehen lässt. Diesmal mit dem mehrfach ausgezeichneten Musikkabarettisten Stefan Otto aus Niederbayern.

Steuerevent - Musikkabarett mit Stefan Otto

So jetzt heißt es – zum letzten Mal die Backuntensilien rausholen und mit WT1 Weihnachtskekse backen. Heute hat Urbann Konditormeister Mario Kinberger für uns Dunkle Linzer Kipferl zubereitet.

🔥True Script Productions – Oliver Erenyi bringt Regielegende Ruggero Deodato zur Austria Comic Con 28.-29. März Messe Wels🔥 Ruggero Deodato war Gast auf diversen Fan Festivals und Horror Conventions weltweit und hat auch schon mit Quentin Tarantino zusammengearbeitet. Bekannt ist er wohl durch sein umstrittenes Meisterwerk „Cannibal Holocaust“, aber auch durch seine Arbeit mit der Legende Bud Spencer, mit dem er insgesamt sieben Filme gedreht hat. Ruggero wird für Fotos und Autogramme auch in einem blutigerem Prop Shoot zur Verfügung stehen. Autogramm: 20 Euro Foto/Selfie: 25 Euro Prop Shoot: 30 Euro Exklusives Dinner: An Evening with Ruggero Deodato am 28.3.: 80 Euro (Inklusive drei gängigem Gala Dinner); Nur 20 Tickets verfügbar! Reservierungen und Infos zu „An Evening with Ruggero Deodato“ unter: truescript@erenyi.com Achtung: Tickets sind nur direkt beim Stargast am Stand zu kaufen. (Ausnahme „An Evening with Deodato“) 💪Jetzt Tickets für die Austria Comic Con 28.-29. März im Vorverkauf ordern, dann öffnen sich eine halbe Stunde vor offiziellem Einlass die Tore!😄 👉TICKETS: https://austriacomiccon.com/tickets/ 💥Bestes Wochenende des Jahres mit Fun & Action💥

Stargast bei der Comic Con

Mit dem max.center-Gutscheinheft können Sie bis zu € 230,- sparen!

Das neue max.center-Gutscheinheft

Das Cop-Duo Mike Lowry und Marcus Burnett ist seit geraumer Zeit zerstritten sein und geht getrennte Wege. Marcus hat sogar der Polizei den Rücken gekehrt und arbeitet mittlerweile als Privatdetektiv. Mike muss derweil eine Midlife-Crisis durchleben und mit seinem neuen Partner zurechtkommen, doch als ein albanischer Söldner auftaucht und Jagd auf Mike und Marcus macht, müssen die Ex-Partner wider Willen wieder zusammenarbeiten.

GEMEINSAM den regionalen Handel in Wels stärken 🤝 Ihr habt noch eine Wels Card daheim liegen oder sie gerade erst geschenkt bekommen? Der Welser Handel braucht in dieser Zeit ganz besonders eure Unterstützung! 🙂 Daher freuen wir uns, wenn ihr eure Wels Cards nicht in den Geldbörsen oder den Schubladen zu Hause lagert, sondern jetzt damit im Welser Handel shoppt oder in der Gastronomie einlöst, um die Welser Betriebe in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen.  

Wels Card
Merken

Wels Card

zum Beitrag