Meghan wehrt sich gegen Trolle: „Das ist fast nicht zu ertragen“

Merken
Meghan wehrt sich gegen Trolle: „Das ist fast nicht zu ertragen“

In einem Gespräch mit Teenagern in ihrer Wahlheimat Kalifornien hat Meghan, Herzogin von Sussex (39), davon erzählt, wie schmerzlich es für sie war, wegen ihrer Beziehung zu Prinz Harry (36) online drangsaliert zu werden: „Egal ob du 15 oder 25 bist: Wenn die Leute Unwahrheiten über dich verbreiten, schadet das deinem mentalen und emotionalen Wohlbefinden“, erzählte Meghan in dem Interview zum „Welttag für psychische Gesundheit“.

Wie verletzend Social Media sein können, habe sie persönlich erlebt, verriet sie sie den drei jungen Gestaltern des Podcasts „Teenage Therapy“: „Mir wurde gesagt, dass ich 2019 die von Web-Trollen meistverfolgte Person weltweit gewesen bin.“ Dabei sei sie wegen ihrer Schwangerschaft und der Geburt von Baby Archie (1) kaum öffentlich aufgetreten – „aber was da trotzdem alles fabriziert und aufgerührt wird, ist fast nicht zu überleben.“

Meghan und Harry nahmen an dem Aktionstag teil, um Teenagern Mut zu machen– und „weil wir alle wissen, wie schlimm es ist, wenn unsere Gefühle verletzt werden“, so die Herzogin. Auch Harry meldete sich zu Wort: Verletzlichkeit, sagt er, sei „keine Schwäche, sondern eine Stärke. Und je mehr wir darüber sprechen, desto normaler wird das.“

Ganz normal war die Interviewsituation für die tapferen Highschool-Podcaster Gael, Kayla und Thomas aber jedenfalls nicht: Zwischendurch mussten Meghan und Harry mit den dreien Atemübungen durchführen, weil sie beim Gespräch mit den beiden Royals gar so aufgeregt waren.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der 06. November 2020 ist der Ausgesetzt-ohne-Kompass-Tag. Es ist zu hoffen, dass am Ausgesetzt-ohne-Kompass-Tag niemanden dasselbe Schicksal ereilt wie früher in der Geschichte den Piraten und Seeleuten. Tatsächlich war es gängige Praxis zur Bestrafung die Seeleute ohne Kompass auf einsamen Inseln auszusetzen, ohne eine Chance wieder nach Hause zu finden. Wer kein Pirat ist kann dem Ausgesetzt-ohne-Kompass-Tag entsprechen, indem er sich an einen verlassenen Ort begibt, das Smartphone oder Navi ausschaltet und versucht nachzuvollziehen, wie es wäre hilflos ausgesetzt zu werden. Eine andere Variante ohne auf Gesellschaft zu verzichten ist es, Freunde einzuladen und sich gegenseitig Geschichten zu erzählen, was jeder wohl mitnehmen würde bei einer Reise auf eine einsame Insel. Ein solches Spiel gibt viel Anregung zur Unterhaltung.

Aufstehen mit WT1

Wer bei Airbnb auf der Suche nach ganz besonderen vier Wänden ist, findet luxuriöse Baumhäuser, Hollywood-Schauplätze – und jetzt auch das Traumhaus von Barbie in Malibu. Mit einem Aufenthalt in dieser Villa haben Reisende nun auch die Chance auf einen ganz besonderen und vielfältigen Trip.

Barbie Malibu Traumhaus

Der Umarme-einen-Bären-Tag findet statt am 07. November 2019. An diesem Tag heißt es mutig sein. Hilfreich könnte es sein, mit einem kleinen Bären zu beginnen. Natürlich sind an diesem Tag aber nicht die echten Bären gemeint, sondern deren friedlichere Nachbildung der Teddybären. Ein Teddybär, auch Teddy oder landschaftlich Knuddelbär genannt, ist die flauschige Miniatur-Nachbildung eines Bären mit meist brauner oder goldener Fellfarbe; die Größe variiert von Handtellergröße bis zu Modellen von etwa einem Meter Höhe. Inwendig hat er eine Füllung aus Baumwolle, Holzwolle, Kunststoffgranulat oder anderen Materialien. Ursprünglich war er ein reines Kinderspielzeug, heute werden Teddybären aber auch von Erwachsenen gesammelt.

Guten Morgen!

“Jurrasic Park” heißt die neue Single von “Wanda”. Die Wiener Band gibt damit das erste Lebenszeichen von sich – seit dem Ausstieg von Schlagzeuger Lukas Hasitschka im August. Marco Michael Wanda musste im Frühjahr wegen der Corona-Pandemie die Tour absagen. Mit “Jurrasic Park” gelingt ein flotter Song im Wanda-Stil, wobei das Schlagzeug dieses Mal nicht ganz so klar akzentuiert in Szene gesetzt ist. “Jurrasic Park” ist Wanda mit einem Schuss Disco-Pop: Raunzig tanzbar. Die Band kündigte auch eine Tour für 2021 an (sollte die Corona-Pandemie nicht wieder einen Strich durch den Tour-Kalender machen): Olympiahalle in Innsbruck am 4. Juni, Wien am 18. und 19. Juni in der Stadthalle, am 9. Juli in Linz (Donaulände), am 17. Juli Graz (Freiluftarena B), Klagenfurt (Wörtherseestadion) am 27. August.

Neues Liebes-Lied aus dem "Jurrasic Park"

Der US-amerikanische Sänger und Schauspieler David Hasselhoff versucht sich in einem neuen musikalischen Genre.Gemeinsam mit der österreichischen Band CueStack hat er einen Heavy-Metal-Song aufgenommen. “Through the Night” und das dazugehörige Musikvideo erscheinen am 10. Dezember, teilte das Wiener Metal-Duo CueStack, bestehend aus Martin Kames und Bernth Brodträger, in einer Aussendung am Mittwoch mit. Der Song und das Video wurden bereits 2019 in Wien aufgenommen. Um die Nachbearbeitung des Musikvideos sowie einer umfangreichen Making-of-Dokumentation zu finanzieren, hat die Band eine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter gestartet. “Wir wissen, viele Menschen warten darauf, die ‘schwere’ Seite von ‘The Hoff’ zu sehen”, heißt es in einem Werbevideo für die Kampagne. Bisher wurden rund 5.000 Euro gesammelt.

David Hasselhoff nahm mit österreichischer Band Heavy-Metal-Song auf