Mehr abendliche Ruhe für Welser Parks

Merken
Mehr abendliche Ruhe für Welser Parks

Das durchwegs sommerliche Wetter in den vergangenen Wochen hat zahlreiche Gäste in die öffentlichen Welser Grünanlagen gelockt. Leider mit dem unerfreulichen Nebeneffekt, dass sich die Beschwerden über zu viel Lärm vor allem in den Abendstunden gehäuft haben. Aus diesem Grund stockt die Stadt Wels die Überwachung der Parkanlagen nun vorübergehend auf.

Ab sofort führen die Ordnungswache, die Polizei und zusätzlich eine erfahrene private Sicherheitsfirma die Kontrollgänge in den städtischen Grünanlagen während der Sommermonate durch. Dieser erhöhte Personaleinsatz soll sicherstellen, dass die Anrainer der öffentlichen Parks auch in der warmen Jahreszeit ihre wohlverdiente Nachtruhe genießen können.

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl und Vizebürgermeister Gerhard Kroiß: „Es freut uns, dass un-sere grünen Oasen gerade im Sommer als Treffpunkte gerne angenommen werden. Aus Rücksicht auf die Anrainer darf dort der Lärm in den Abendstunden aber nicht überhandnehmen. Daher kon-trollieren im restlichen Sommer die Ordnungswache, die Polizei und zusätzlich eine private Sicherheitsfirma die Parks.“

Bildhinweise: Stadt Wels (bei Nennung Abdruck honorarfrei).

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Im Welser Basketball bleibt kein Stein auf dem anderen. Was die Fußballer nicht geschafft haben – machen die Basketballer jetzt vor. Denn die zwei Welser Vereine FCN und Flyers wollen künftig gemeinsam für Erfolge sorgen. So sollen in der Jugend beim FC Neustadt die zukünftigen Bundesligabasketballer für die Flyers geformt werden.

Während sie im Auto geschlafen haben, wurde in der Nacht auf Freitag auf einem Autobahnparkplatz bei Krenglbach (Bezirk Wels-Land) ein moldawisches Paar bestohlen.

Handtasche auf Autobahnparkplatz in Krenglbach gestohlen während Insassen im Auto geschlafen haben

Der kanadische Sänger Bryan Adams ist nach einem Flug nach Mailand positiv auf das Coronavirus getestet worden. Er befinde sich in einem Krankenhaus, berichtete Adams. Der Sänger, der auch Fotograf ist, reiste nach Mailand, um für den Pirelli-Kalender 2022 zu werben, den er fotografiert hatte.

Bryan Adams nach Flug nach Italien positiv getestet

Ein Mopedlenker wurde Montagfrüh bei einer Kreuzungskollision auf der Gmundener Straße in Stadl-Paura von einem PKW erfasst und verletzt.

Mopedlenker bei Kreuzungskollision auf Gmundener Straße in Stadl-Paura verletzt

Eine Katze konnte Mittwochnachmittag nach einem Tag auf einem Baum in Wels-Oberthan gerettet werden. Im zweiten Anlauf – diesmal durch die Tierhilfe – konnte das Tier vom Baum gerettet werden.

Katze in Wels-Oberthan im zweiten Anlauf erfolgreich aus luftiger Höhe gerettet

Beneton, New Yorker und co. in Wels wird zugespeert über 30 Geschäftsschließungen pro Jahr!